Fund einer Fliegerbombe in Neuried – Entschärfung noch heute geplant – Sperrradius wird eingerichtet

Fliegerbombe
Symbolbild

Bei Arbeiten auf dem Hettlage-Areal (Forstenrieder Str., Ecke Starnberger Weg) in der Gemeinde Neuried wurde heute Nachmittag, 28.11.2019, eine 500 kg schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Experten des Kampfmittelräumdienstes sind vor Ort. KATWARN und NINA wurden für die betreffenden Gebiete ausgelöst.

Die Bombe soll nach aktueller Planung noch heute gegen 17:00 Uhr entschärft werden. Anwohner, die in Sichtweite zur Fundstelle wohnen, werden gebeten, sich von Fenstern und Balkonen fernzuhalten und auf Anweisungen der Einsatzkräfte und weitere Informationen zu achten. Vor Entschärfung der Bombe wird die Sirene ausgelöst.

Eine Akutbetreuungsstelle wurde in der Mehrzweckhalle Neuried, Planeggerstr. 4, eingerichtet. 

17:24 Uhr:
Aktuell laufen die letzten Vorbereitungen für die Entschärfung der Fliegerbombe, die heute Nachmittag auf dem Hettlage-Areal in Neuried (Forstenrieder Str., Ecke Starnberger Weg) gefunden wurde. Der Beginn der Entschärfung ist nun für 17:15 Uhr geplant. Der Zünder der 500-kg-Bombe muss dabei gesprengt werden. Aus diesem Grund wird in der Umgebung ein lauter Knall zu hören sein. Die Entschärfung kann nach aktuellen Schätzungen bis zu einer Stunde dauern.

+++ Weitere Infos folgen +++

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 2 Durchschnitt 5]