Garching: Pkw kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Symbolbild

Am Sonntag, 17.03.2019, gegen 03.45 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Münchner mit seinem Pkw Daimler die Schleißheimer Straße in Richtung Oberschleißheim. Als Beifahrer war ein ebenfalls 20-jähriger Münchner im Auto. Vor dem Ortsausgang in Garching macht die Fahrbahn eine leichte Kurve, welcher der 20-Jährige jedoch nicht folgte. Er fuhr geradeaus weiter. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen sowie einen Holzzaun auf ca. 25 Meter Länge. Danach geriet er mit seinem Pkw in eine Absenkung, wodurch sich der Pkw zweimal überschlug und schlussendlich auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Der 20-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Der 20-jährige Beifahrer wurde nur leicht verletzt und kam ebenfalls mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Werbung / Anzeige

Sowohl der Pkw als auch der Gartenzaun wurden total beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 24.000 Euro geschätzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer alkoholisiert und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Die Schleißheimer Straße war während der Unfallaufnahme für die Dauer von ca. 1,5 Stunden gesperrt.