Home » Veranstaltungen » Gasteig-Weihnachtswald – Spitzenprogramm zwischen Tannenspitzen
Gasteig Weihnachtswald © Gasteig München GmbH/Mina_Esfandiari

Gasteig-Weihnachtswald – Spitzenprogramm zwischen Tannenspitzen

Mit Märchenmarathon, Jazz und Chorgesang stimmt der Gasteig auf Weihnachten ein.
Ab Anfang Dezember steht vor dem Gasteig ein stimmungsvoll beleuchteter Weihnachtswald: 80 Nordmanntannen warten auf eine Zweitkarriere im Wohnzimmer ihrer neuen Besitzer. Am 21. Dezember werden die Christbäume von 15 bis 18 Uhr abgegeben – gegen eine Spende von mindestens 20 Euro. Die Einnahmen gehen an den Verein „Schneekönige e.V.“, der obdachlosen Menschen in München Herzenswünsche erfüllt.

Auch kulturell funkelt es in der Adventszeit im Gasteig: Am 11.12. tritt das Bastien Rieser Quintett im Weihnachtswald auf. Jazztrompeter Bastien Rieser studiert an der Hochschule für Musik und Theater München und gilt als eins der größten Talente der Münchner Jazzszene. Am 16.11. gibt es dann „A-Capella fürs Herz“ – die Spezialität des vielfach prämierten Barbershop-Chors HARMUNICHS. Die stimmgewaltigen Frauen mit viel Spaß an der Show versetzen die Glashalle im Gasteig mit einer Überraschungsaktion in groovige Stimmung. Beim Märchenmarathon für Kinder und Erwachsene am 20. Dezember in der Black Box erzählen die Schwestern Grimm einen ganzen Tag lang die schönsten Kinder- und Hausmärchen ihrer berühmten Brüder. Die kulturellen Adventsangebote des Gasteig sind (mit Ausnahme des Märchenmarathon-Abendprogramms) kostenlos.

Wer sich nach dem Kulturgenuss ausruhen will, findet im neu eröffneten Restaurant gast eine schöne Auswahl adventlicher Leckerbissen und Heißgetränke.

Weihnachtswald im Gasteig
Bastien Rieser Quintett, 11.12.2016, 17.30 Uhr, Celibidacheforum, Eintritt frei
Barbershop-Chor HARMUNICHS, 16.12.2016, 17.30 & 19 Uhr, Glashalle, Eintritt frei
Märchenmarathon im Gasteig, 20.12.2016, 9 bis 22 Uhr, Black Box, Eintritt frei von 9 bis 17 Uhr, ab 19 Uhr Start des Erwachsenenprogramms: Tickets 15/10 €
Aktion „Christbäume gegen Spende“ am 21. Dezember von 15 bis 18 Uhr.