Home » Aus dem Polizeibericht » Haidhausen: Brandstiftung an einem Pkw
Symbolbild

Haidhausen: Brandstiftung an einem Pkw

München, 02.01.2017. Am 30.12.2016, gegen 00.05 Uhr, bemerkte eine Anwohnerin der Einsteinstraße in Haidhausen, wie ein dort geparkter Citroen-Pkw brannte. Sie verständigte sofort die Feuerwehr, die das Feuer schnell löschen konnte.

Durch den Brand wurde das Fahrzeug im Frontbereich stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000,- Euro. Nach den ersten Ermittlungen der Brandfahnder der Münchner Kriminalpolizei ist davon auszugehen, dass das Fahrzeug vorsätzlich in Brand gesetzt wurde.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.