Home » Nachrichten München » Happy Halloween! Das Kinderland am Flughafen München bietet ein unterhaltsames Herbstferienprogramm für Gruselfans und Bastelfreunde

Happy Halloween! Das Kinderland am Flughafen München bietet ein unterhaltsames Herbstferienprogramm für Gruselfans und Bastelfreunde

München, 27. Oktober 2015. Das Kinderland des Münchner Flughafens verwandelt sich in der Woche vom 31. Oktober bis 8. November in eine herbstliche Kreativwerkstatt. Die Workshops für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren finden jeweils dienstags und donnerstags statt und laden zum Gestalten von bunten Laternen und Drachen ein. Den Auftakt des Herbstferienprogramms macht eine schaurige Halloweenparty.

Halloweenfans aufgepasst!
Am Samstag, den 31. Oktober, steigt im Kinderland die Gruselparty des Jahres für alle Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren. Von 14 bis 17 Uhr feiern die kostümierten Jungs und Mädchen mit fetziger Musik, tollen Spielen, leckerer Bowle und verschiedenen Snacks zur Stärkung. Vor Ort können sich die Teilnehmer außerdem furchteinflößend schminken lassen. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Da die Plätze für die Halloweenfeier begrenzt sind, wird um Anmeldung bis zum 27. Oktober gebeten.

Der Herbst kann kommen
Am 3. November startet das Angebot mit dem Basteln von farbenfrohen Laternen und Lichterketten. Für das eigene Zimmer können die Jüngsten an diesem Nachmittag fröhliche Herbstdekorationen kreieren. Passend zu Wind und Wetter steht dann am Donnerstag, den 5. November, das Bauen von coolen Drachen auf dem Plan. Ob bunt bemalt, gestreift oder einfarbig – den kreativen Ideen der Bastler sind keine Grenzen gesetzt.

Die Mit-Mach-Kurse finden an beiden Tagen jeweils um 12 Uhr, 13 Uhr und 14 Uhr statt und beinhalten eine professionelle Betreuung von zwei Stunden im Kinderland. Für das Material und die Teilnahme an den Workshops wird ein Beitrag von 10 Euro erhoben. Die selbstgemachten Fluggeräte sowie Lampions dürfen anschließend natürlich mit nach Hause genommen werden.

„Mit dem abwechslungsreichen Programm, das sich die Mitarbeiter unseres Kinderlands ausgedacht haben, trotzen wir dem launischen Herbstwetter und der Ferienlangeweile“, so Bettina Wiegen, Leiterin des Centermanagements am Flughafen München. „So haben hoffentlich auch unsere jüngsten Gäste einen unvergesslichen Aufenthalt am Münchner Flughafen.“

Da auch die Plätze für die Workshops begrenzt sind, wird um eine Anmeldung bis zum 27. Oktober entweder persönlich im Kinderland, telefonisch unter 089-975-25998 oder per Email unter kinderland@munich-airport.de gebeten. Die Öffnungszeiten des Kinderlands am Flughafen München während der Herbstferienwoche sind Dienstag bis Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr. Weitere Informationen zum Herbstferienprogramm oder zum Kinderland am Flughafen München erhalten sie über http://www.munich-airport.de/de/consumer/erlebnis/kinder/kinderland/ferienprogramm/index.jsp.

Das Kinderland des Münchner Flughafens bietet das ganze Jahr über viel Platz zum Spielen und Kreativsein. Ein großer Abenteuerflieger mit Bällebad lädt zum Toben, Klettern und Rutschen ein. Für ruhigere Momente wurde eine Mal- und Bastelecke eingerichtet sowie ein eigenes Kinderkino mit ausgewähltem Programm. Neben Kuscheltieren, Büchern und Spielen steht für die Sprösslinge mit einer Nintendo Wii auch moderne Unterhaltungstechnik bereit. Ein gemütliches Sitzpodest bietet viel Platz zum Spielen und Lesen, und ein separates „Schminkstübchen“ lässt die Herzen kleiner Mädchen höher schlagen.