Fotowettbewerb
Home » Nachrichten München » Harlaching: Joggerin beim Überqueren der Fahrbahn von Pkw erfasst und schwer verletzt

Harlaching: Joggerin beim Überqueren der Fahrbahn von Pkw erfasst und schwer verletzt

München, 13.03.2017. Am Sonntag, 12.03.2017, gegen 12.20 Uhr, befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Pkw Daimler-Benz, die Aretinstraße in nördlicher Richtung. Er wollte an der Einmündung zur Karolingerallee nach links in Richtung Harlachinger Berg abbiegen.

Zum gleichen Zeitpunkt lief eine 62-jährige Joggerin den Harlachinger Berg am Gehweg entlang. Sie beabsichtigte hier den Einmündungsbereich zur Aretinstraße geradeaus zu überqueren.

Für den 48-jährigen Pkw-Fahrer galt an dieser Stelle „Vorfahrt achten“. Aus diesem Grund sah er nach rechts und übersah dabei die von links kommende Joggerin, welche auf die Fahrbahn lief, ohne ebenfalls auf den Verkehr zu achten.

Die 62-Jährige wurde frontal vom Pkw erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Sie wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Pkw entstand kein Sachschaden. Es kam zu keinen Verkehrsbeeinträchtigungen.