Herrmann gibt Kabinett grünes Licht zum Start der Basketball Bundesliga, Frauenfußball-Bundesliga, 3. Fußball Liga und DFB-Pokal

Unter strengen Corona-Schutzauflagen – Auf Vorschlag von Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann gibt Kabinett grünes Licht zum Start der Basketball Bundesliga, Frauenfußball-Bundesliga, 3. Fußball Liga und DFB-Pokal

Nach der Wiederaufnahme der 1. und 2. Fußball-Bundesliga kann aus bayerischer Sicht nun auch der Sonderspielbetrieb der Basketball Bundesliga, Frauenfußball-Bundesliga und 3. Fußball Liga starten sowie der DFB-Pokal ausgespielt werden. Bayerns Innenminister JoachimHerrmann hat dem Ministerrat dazu heute entsprechende Schutzkonzepte der Basketball Bundesliga und des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vorgestellt, die jeweils strenge Auflagen vorsehen. “Der Schutz vor Corona-Infektionen steht für die Sportverantwortlichen an erster Stelle”, erklärte Herrmann nach der Kabinettssitzung. Unter dieser Prämisse habe die Bayerische Staatsregierung grünes Licht für entsprechende Änderungen der infektionsschutzrechtlichen Anordnungen gegeben. Das bayerische Gesundheitsministerium werde die notwendigen Schritte in die Wege leiten. “Das freut mich als bayerischer Sportminister natürlich ganz besonders, wenn wir weitere wichtige Sportwettkämpfe freigeben können”, so Herrmann. “Unsere Sportlerinnen und Sportler stehen sprichwörtlich schon in den ‘Startlöchern’.”

Wie Herrmann erläuterte, sieht der Sonderspielbetrieb der Basketball Bundesliga die Teilnahme von nur zehn anstelle der 17 Mannschaften vor. Kurzfristig noch im Mai kann das dezentrale Training an den Heimstandorten beginnen. Im Juni sollen dann über drei Wochen die Spiele stattfinden. “Um das Ansteckungsrisiko bestmöglich einzudämmen, wird der Spielbetrieb nur im Münchner ‘Audi Dome’ durchgeführt”, kündigte Herrmann an. Dabei müssen sich alle Mannschaften inklusive der Betreuerstäbe in Quarantäne begeben. Zudem wird der Turniermodus stark verkürzt. Der neue Basketball-Meister soll nach Möglichkeit bis zum 30. Juni feststehen.

Mit Blick auf den Start des Sonderspielbetriebs der Frauenfußball-Bundesliga und der 3. Fußball Liga erklärte Herrmann, dass der DFB die Wiederaufnahme für Ende Mai plant. Es wird mit insgesamt rund sechs Wochen Spielbetrieb gerechnet. Das DFB-Pokal-Halbfinale zwischen dem FC Bayern und Eintracht Frankfurt soll am 9. oder 10. Juni 2020 in München stattfinden.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]