HörBar “Herzenssachen” – 14.02.2019 im Technikum München

Foto: © Marco Borggreve

Werke von Fritz Kreisler, Camille Saint-Saëns, Luigi Cherubini, Franz Lehár etc.

„Es geht mir zu Herzen“ sagen wir, wenn uns eine Sache innerlich sehr bewegt. Das Herz-Symbol gilt als Zeichen der Liebe und Zuneigung. Auch wenn die Wissenschaft schon lange zu dem Schluss gekommen ist, dass die Gefühle im Kopf und nicht im Herzen entstehen, ist es der Ort im Körper, den wir am stärksten mit Gefühlen verbinden. Schlägt uns doch nicht umsonst das Herz bis zum Halse oder bleibt gar stehen. Kein Wunder, dass das Herz und die damit verbundenen Gefühle auch in der Musik eine große Rolle spielen. Die Münchner Symphoniker gehen in ihrer HörBar “Herzenssachen“ auf den Grund – nicht nur im musikalischen Sinne!

Türen sowie Bar des Technikums öffnen um 18 Uhr und ermöglichen ein frühes Einstimmen auf das moderierte Konzert, das um 19 Uhr beginnt. Bei der Konzertlänge von ca. 1h ohne Pause bleibt auch im Anschluss ausreichend Zeit für einen gemütlichen Ausklang des Abends. Das Besondere daran: Das große Orchester hautnah und im kleinen Rahmen zu erleben.

Besetzung
Jos Zegers, Leitung© Marco Borggreve
Annette Josef, Moderation

Tickets>>

Werbung / Anzeige