Hotel BOTANGO: Südtirols Pässe und Bergstraßen

Hotel BOTANGO: Südtirols Pässe und Bergstraßen
Foto: © Günter Standl / Hotel BOTANGO

Brenner, Reschenpass, Jaufenpass, die Alpen, der Gardasee – das ist Musik in den Ohren von Motorradfahrern. Südtirol mit seinen Bergstraßen, zahlreichen Pässen und Kehren ist wie gemacht für alle, in deren Adern Motoröl fließt. Eine coole Base ist das Hotel BOTANGO nahe Meran. Dort sind Motorradfahrer herzlich willkommen und einen zentraleren Ausgangspunkt für kurvige Touren gibt es wohl kaum. Alle wichtigen Fahrtrichtungen laufen am BOTANGO zusammen, die SS38 nach Osten zum Reschenpass und in den Vinschgau, die SS44 über den Jaufenpass nach Norden/Brenner, die SS38 nach Bozen und von hier aus weiter in die Dolomiten oder in den Süden zum Gardasee. Vom BOTANGO aus erwarten die Biker drei wunderschöne und abwechslungsreiche Täler: das Schnalstal mit dem Schnalser Gletscher, das Martelltal und der Vinschgau mit dem bekannten Stilfserjoch und dem Kirchenturm im Reschensee.

Wohnen im BOTANGO, das bedeutet ebensolche Freiheit wie das Cruisen durch die Berge und die Natur. Die Atmosphäre in dem Bed & Breakfast Hotel ist „von Welt“ – smartes Design, das inspiriert, individuell eingerichtete Zimmer, mit Terrasse, Pizzeria und lockerem Fine Dining. Sauna und Schwimmbad sind bis 23 Uhr geöffnet. Und draußen: Der Pool und der Sonnenschein. Im neuen Ruheraum tankt die Biker-Seele Energie. Vor dem Hotel gibt es befestigte Motorrad-Stellplätze. Helm, Handschuhe und Schutzbekleidung finden sicher in abschließbaren Spints ihren Platz, für fahrspaßdurchgeschwitzte Klamotten steht eine Waschmaschine zur Verfügung.

Werbung / Anzeige

Im BOTANGO trifft man sich: Zum „Afterwork“ mit DJs (bis Anfang September), zum Sunset mit Livemusik am 27. Juni, 25. Juli und 29. August 2019 und zu den Grill Games am 14. Juni, 12. Juli und 09. August 2019. Das BOTANGO ist ein Haus, in dem der Spirit des Easy-Going lebt. Für die Biker heißt es: Aufregende Touren erleben, Neues entdecken und Leute kennenlernen. Wenn das Motorrad einmal Pause macht: Ca. sechs Kilometer ist Meran entfernt mit seiner Therme, mit Hotspots und Shopping. Das vielfältige Wandergebiet ermöglicht einfache Wanderungen auf Waal- und Panoramawegen, auf dem Meraner Höhenweg bis hin zu den schönsten Gipfeltouren im Naturpark Texelgruppe.