Fotowettbewerb
Home » Sport » Internationale DJI Games vom Wochenende: Sieger aus Italien und Deutschland

Internationale DJI Games vom Wochenende: Sieger aus Italien und Deutschland

Deutsches Duo gewinnt die ersten DJI Games
Moesel/Wommstall manövrierten ihren Quadcopter Phantom 3 am schnellsten und geschicktesten durch die anspruchsvollen Parcours

Hundsheim (Österreich). Bei den ersten DJI Games im niederösterreichischen Hundsheim, 50 Km östlich von Wien, kämpften 50 Teilnehmer aus 17 europäischen Ländern und den USA sowie Singapur um den internationalen österreichischen Titel des besten Quadcopterpiloten. Schauplatz der Meisterschaften war der Flugplatz Spitzerberg, wo ansonsten Sportflugzeuge und Segelflieger zu ihren Rundflügen abheben.

Mit den Drohnen von DJI werden normalerweise Spielfilme gedreht, Großbrände überwacht oder dem Endkonsumenten neue Perspektiven in der Videografie geboten. Bei den Games standen diesmal nicht Filmaufnahmen im Mittelpunkt, sondern Geschicklichkeit und Schnelligkeit bei Loops und Achterflügen. „Die Piloten haben sich überaus spannende Flüge geliefert und gezeigt, was mit Umsicht und Präzision alles mit Quadcoptern der neuesten Generation machbar ist,“ sagt Martin Brandenburg, Marketing Director Europe, seine ersten DJI Games.

Aufgrund der Chancengleichheit erhielten alle Piloten eine brandneue Phantom 3 Professional, mit der sie sich in drei Runden vier Herausforderungen mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen im Hindernisparcours stellten. Bei wechselnden Witterungsbedingungen, von windigregnerisch bis Sonnenschein, setzte sich schließlich das Gespann Christopher Moesel und Detlef Wommstall aus Deutschland durch. Gefolgt vom Zweitplatzierten Duo Lech Kuczynski & Csaba Gal und den Bronzegewinnern Bernd Schmidt & Albert Pluut. „Nach zwei Tagen höchster Konzentration und auch viel Spaß sind wir überglücklich, die ersten DJI Games Champion Austria 2015 zu sein,“ kommentieren die Sieger den Ausgang des dramatischen Finales. Neben Titel und Ehre gab es für die Sieger jeweils eine Inspire 1 und eine Phantom 3 Professional.