Home » Nachrichten » Isarinselfest 2015 vom 04.09 – 06.09.2015

Isarinselfest 2015 vom 04.09 – 06.09.2015

Nicht mehr viel Wasser… muss vom Isarursprung bis zum Vater-Rhein-Brunnen an der Ludwigsbrücke fließen, bis der Isarinselfestverein die Besucherinnen und Besucher an Münchens einladenden Promenaden zur eintrittsfreien Open-Air-Veranstaltung begrüßen kann. Die Gründungsmitglieder des Vereins freuen sich auch in diesem Jahr auf ein gelungenes Fest vom 4. – 6. September 2015 auf dem Isargelände zwischen Ludwigs- und Maximilianbrücke.

Mit sechs Bühnen, vielfältigem Kinderprogramm, einer Flaniermeile auf der Steinsdorfstraße mit Gastronomie sowie vielen Aktions- und Mitmachständen, die sich auf den Isarinseln fortsetzen, bietet das IsarInselFest wieder für Jung und Alt ein sorgfältig ausgewähltes, vielfältiges Programm, an dem sich auch die Nachbarschaft beteiligt.

Im Garten des Alpenvereins gibt es die Globetrotter-Slackline-Area und die Sonderausstellung „Alpen unter Druck“ steht zum ermäßigten Eintritt von 1 € zur Verfügung. Die St. Lukaskirche öffnet wieder ihr Portal mit Konzerten und ist offen für „Go(o)d Vibrations. Durch schnelle Wechsel, Vielfalt in den Genres und so manchem Münchner Geheimtipp ist die Brett´l-Bühne vor dem Portal der Kirche gekennzeichnet.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, wird am Vater- Rhein-Brunnen auf dem „Theater-im-Fraunhofer“-Tanzboden wieder das Tanzbein geschwungen. Von Irish über Jazz, von Bayerisch  bis Gipsy – das Publikum wird zum Mittanzen eingeladen und angeleitet. Auch in der Steinsdorfstraße, in der Nähe der Maximiliansbrücke bietet die Radio-Arabella-Bühne einen Mix aus Oldies und Hits mit abwechslungsreichen Bands. Die Moderatoren bieten zudem Raum für Interviews mit interessanten Persönlichkeiten rund um das Festgeschehen.

Der „IsarInselFest-Straßen-Künstler-Preis“ wird auch in diesem Jahr auf der gleichnamigen Bühne ausgespielt. Unter der Beobachtung der Jury treten am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag ab 12 Uhr Clowns, Artisten, Sänger und Jongleure auf und bieten ihr Können dar. Die drei Sieger treten dann am Sonntag um 19 Uhr auf der Brett´l-Bühne auf. Die besondere Atmosphäre auf den Wiesen vor der Kulturbühne am Vater-Rhein-Brunnen wird 2015 wieder durch den bewährten Radiopartner BR-KLASSIK sichergestellt. Kultur für Jung und Alt, im Liegestuhl oder tanzend, einfach zum Genießen.

Für die Jugend heißt es PlatzDa!. Das Jugendfestival beim Muffatwerk, vom Jugendtreff in der Au und den Jugendverbänden der IsarInselFest- Gründungsmitglieder organisiert, ist mit seiner red.lounge, ChillOut- Areas, eigenem Biergarten und einem bereits legendären Musikwettbewerb für Münchens junge Bands dabei. Für die Kleinen gibt es auf dem Basketballplatz auf der Praterinsel Spiel- und Bastelaktionen der Arbeiter-Wohlfahrt (AWO), ein kreatives Kindermalprogramm mit der Künstlerin Jutta Franklin. MovieStarKIDZ bieten ganztägig Breakdance-, Zeichen-, Schauspiel- und Gesangsworkshops und eine Tanzshow an.

Die Veranstalter bedanken sich bei den Anwohnern rund um das Gelände für deren Verständnis und laden diese herzlich ein, mit zu feiern. Wie in jedem Jahr bedanken sich die Veranstalter in besonderer Weise bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die bereits im Vorfeld zum Gelingen beitragen.

Weitere Volunteers sind gerne willkommen – ein Blick hinter die Kulissen werfen, neue Erfahrungen sammeln, interessante Menschen treffen, Spaß haben und ein Teil sein der einzigartigen Festival-Atmosphäre am Isargelände.

Neben den freiwilligen Helfern gebührt auch den beteiligten Vereinen und Organisationen ein Dankeschön für die Mitwirkung, ebenso den großen und kleinen Sponsoren. Als neuen Premiumpartner begrüßen wir in diesem Jahr die Paulaner Brauerei. Gemeinsam mit dem Verein „Deine Isar“ kämpfen sie für den Erhalt dieses wunderbaren Stücks Natur.

Eine Bitte hat der Isarinselfestverein an die Radfahrer: Fahrräder sind auf dem Gelände nicht erlaubt, bitte benutzen Sie die Fahrradparkplätze.

Mehr Informationen auf der Webseite: www.isarinselfest.de

Festzeiten:
Freitag, 4.9.2015:    18 – 23 Uhr
Samstag, 5.9.2015:    10 – 23 Uhr
Sonntag, 6.9.2015:    10 – 20 Uhr