IsarInselFest 2019 vom 13.09. bis 15.09.2019

Bereits zum zehnten Mal lädt der Isarinselfestverein zu einem bunten Sommerfest an der Isar ein. Vom 13. bis 15. September 2019 erwartet die Münchnerinnen und Münchner wieder ein einzigartiges Isarflair zwischen Ludwigs- und Maximiliansbrücke. Zum Jubiläum haben die Veranstalter ein besonderes kulturelles und musikalisches Programm für Jung und Alt zusammengestellt. Am Samstag Nachmittag wird auch Oberbürgermeister Dieter Reiter vor Ort sein.

Auf sechs Open-Air-Bühnen ist wieder allerlei geboten:
Auf der Arabella- und der Kulturbühne zeigen hochkarätige Bands ihr Können – von Bluekilla, Wosdabrassko und Wally Warning bis zur Radio Arabella Band. Gleich daneben – am Vater-Rhein-Brunnen – werden die Besucherinnen und Besucher die Schwuhplattler, Lippentriller und Tango Argentino live erleben können.

Werbung / Anzeige

Der legendäre Wettbewerb der Straßenkünstler findet Samstag und Sonntag auf der Kleinod-Bühne statt. Hier begeistern Straßenkünstler, Gaukler, Clowns, Zauberer, Musiker und Akrobaten durch ihre Auftritte. Im Jugendbereich an der Platz-Da!-Bühne sorgen Jordan Prince, The Whiskey-Foundation und Mola für Sommerfeeling, und auf der DGB Brettl Bühne können die Zuschauer sowohl den Großstadt Boazen, als auch Carina Corell lauschen.

Eine Märchenerzählerin, Clownerie und Basteln gibt es für die Jüngsten. Fotos im Polizeimini und auf dem ASB-Quad gehören genauso zum Angebot, wie auch Löschvorführungen der Feuerwehr. Für die Größeren gibt es Streetart und Graffitikunst. Die Rettungs-Hundestaffel des ASB zeigt Samstag und Sonntag Jung und Alt ihr Können am Trainingsparcours.

Eine weitere Neuigkeit gibt es dieses Jahr: Den Veranstaltern ist es erstmalig gelungen, fünf kleine aufstrebende Münchner Brauereien für das IsarInselFest zu gewinnen: AWO Haidbräu, Giesinger Bräu, Hoppe Bräu, ISARKINDL, Schiller Bräu und die Andechser Brauerei werden Sie an den drei Tagen verwöhnen.

Höhepunkte des diesjährigen Kinderprogramms:

Am Meilerweg
In der Kreativwerkstatt vom Ferienprogramm A.PLAUS sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Malen, Zeichnen, Gips-Aktionen, Filzen, Töpfern, Taschenmalerei und Masken sind möglich.

T-Shirts, Taschen, Wimpel und Fahnen können mit Kartoffel- oder Linoldruck, Schablonen oder Acryl bedruckt oder bemalt werden – eine Aktion des Projekts „d.halle – Atelier & RepairCafe“ aus dem Kreativquartier am Leonrodplatz.

Graffiti und Streetart zeigt der der bekannte deutsche Graffiti-Künstler Marco Reinhardt.

Für die Märchenbegeisterten erzählt die Märchenerzählerin Marina Lötschert voller Herzblut Märchenklassiker und Mitmachmärchen.

Die Feuerwehr bietet ein Feuerlöschtraining an und Kinder dürfen im „Polizei-Mini“ probesitzen. Zum Andenken erhalten sie ein Foto und eine Urkunde.

Die Rettungshundestaffel des ASB München zeigt den jungen Besuchern, wie die Rettungshunde auf ihre Einsätze bei der Suche nach vermissten, verunglückten oder verschütteten Personen vorbereitet werden. Vorführungen jeweils Samstag und Sonntag um 12:00 Uhr und um 15:30 Uhr.

In der Steinsdorfstraße
Am Kletterturm des THW in der Steinsdorfstraße braucht es viel Mut, Kletterkunst und Balance.

Probesitzen auf einem Motorrad oder dem Einsatz-Quad können die jungen Besucher am ASB-Stand. Auch gibt es hier ein Glücksrad mit tollen Gewinnen.

Wie jedes Jahr sind alle Programmpunkte auf dem IsarInselFest eintrittsfrei. Dies ist nur möglich durch den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor, während und nach dem Fest. Auch die Sanitäter des ASB München sind wieder von Freitag bis Sonntag im Einsatz und helfen bei kleineren und größeren Verletzungen.

Die Veranstalter des IsarInselFests bedanken sich bereits im Voraus bei den Anwohnern und Helfern für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Eine Bitte an die Radfahrer: Fahrräder sind auf dem Gelände nicht erlaubt, bitte benutzen Sie die Fahrradparkplätze. 

Festzeiten des IsarInselFests:
13.09. 18.00-23.00 Uhr / Bühnenprogramm: 18.00-22.00 Uhr
14.09. 10.00-23.00 Uhr / Bühnenprogramm: 11.00-22.00 Uhr
15.09. 10.00-20.00 Uhr / Bühnenprogramm: 11.00-20.00 Uhr