Home » Auto & Verkehr » Ist die Elektromobilität die Technologie der Zukunft?
Foto: eTourEurope

Ist die Elektromobilität die Technologie der Zukunft?

Die Brennstoffzellen-Technologie wandelt Wasserstoff in elektrische Energie um, die wiederum einen E-Motor antreibt. Aus dem Auspuff kommt reines Wasser. Alles nur heiße Luft? Oder die Technik von morgen? Antworten wissen die ADAC Experten auf der eMobil am 9. und 10. Juni auf dem Münchner Odeonsplatz. Im Mobilen ADAC Prüfcontainer präsentieren die Techniker einen brennstoffzellenbetriebenen Toyota Mirai ohne Verkleidung. Die Fachleute erläutern den Stand der Technik, ihre Vor- und Nachteile und welche Chancen die Technologie als alternative Antriebsart der Zukunft hat.

Bereits zum vierten Mal zeigen eine Vielzahl an Ausstellern bei der München eMobil unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter, welche Vielfalt an Produkten und Fahrzeugen es zum Thema „Elektromobilität“ gibt. Neben kostenlosen Probefahrten, Vorführungen und Show-Einlagen wartet ein abwechslungsreiches Programm auf die Besucher. Beginn am Freitag ist um 10 Uhr, am Samstag um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen unter www.muenchen-emobil.de.