Fotowettbewerb
Home » Musik » Italien auch bei „ESC“-Downloads & Musik-Streams klarer Favorit

Italien auch bei „ESC“-Downloads & Musik-Streams klarer Favorit

12.05.2017. – Bei den Buchmachern und Musikexperten gilt Italien als aussichtsreicher Kandidat für einen Sieg beim diesjährigen „Eurovision Song Contest“. Auch was den europäischen Musikkonsum angeht, sammelt Francesco Gabbani eifrig gutes Karma. In einer Acht-Länder-Auswertung von GfK Entertainment setzt sich sein „Occidentali’s Karma“ aktuell gegen die anderen „ESC“-Songs durch. Sowohl im Musik-Download als auch Streaming führt kein Weg an dem Italiener vorbei. Untersucht wurden die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Frankreich, Italien und Portugal.

Francesco Gabbani kommt neben seinem Heimatland besonders gut in der Schweiz an. In Deutschland, Belgien, Frankreich und den Niederlanden landete er in der vergangenen Woche den am zweithäufigsten gestreamten „ESC“-Song, jeweils hinter dem nationalen Beitrag. Beliebte „Eurovision“-Lieder stammen außerdem aus Belgien, Frankreich und Schweden, die bei den Wettbüros ebenfalls hoch im Kurs liegen. Deutschlands Kandidatin Levina („Perfect Life“) steht im Mittelfeld.

Deutsche Musikfans haben es mehrheitlich auf Levina und Francesco Gabbani abgesehen. Viele Downloads und Streams konnten hierzulande in den vergangenen Tagen auch Isaiah aus Australien („Don’t Come Easy“) und Imri aus Israel („I Feel Alive“) auf sich vereinen.

Francesco Gabbani bei Social Media vor Levina

Im direkten Social Media-Duell zwischen Levina und Francesco Gabbani hat der Italiener klar die Nase vorn. Er konnte zuletzt an nur einem einzigen Tag knapp 5.000 neue YouTube-Abonnenten, 4.500 Instagram-Subscriber sowie 1.800 Facebook-Fans hinzu gewinnen. Seinen YouTube-, Instagram- und Facebook-Kanälen folgen jeweils über 300.000 Personen. Zum Vergleich: Levina kommt auf jeweils rund 12.000 Facebook- und Instagram-Fans sowie 750 YouTube-Abonnenten. Die höchsten Steigerungsraten erreichte sie im Vorfeld des „ESC“ bei Instagram.