Home » Auto & Verkehr » Jubiläum „140 Jahre Tram“: Mehr als 7.000 Festgäste im MVG Museum
Foto: SWM/MVG

Jubiläum „140 Jahre Tram“: Mehr als 7.000 Festgäste im MVG Museum

Die Tram zieht an: Mehr als 7.000 Münchnerinnen und Münchner feierten am Freitagnachmittag (21. Oktober) den 140. Geburtstag der Straßenbahn in der bayerischen Landeshauptstadt. Die MVG hatte dazu eingeladen.

Zu den Highlights zählten neben den vielfältigen Aktionen im Museum auch die Touren durch die benachbarte Tram-Hauptwerkstätte und die Fahrten mit dem historischen D/f-Zug (1911). Reißenden Absatz fanden darüber hinaus die gasgefüllten A-Wagen Luftballons.

Der große Andrang zeigt, wie sehr die Münchner ihre Tram schätzen. Die Straßenbahn hat seit Jahren steigende Fahrgastzahlen (2015: 119 Millionen), 84 Prozent der Tram-Fahrgäste macht die Fahrt mit der Straßenbahn nach eigenen Angaben Spaß, wie MVG-Befragungen zeigen.

Die nächste Feier sollten sich Tramfans bereits jetzt vormerken: Am Samstag, 10. Dezember 2016 eröffnet die MVG die Tram-Neubaustrecke zum S-Bahnhof Berg am Laim (Tram Steinhausen), die künftig von der verlängerten Tram 25 (bisher Grünwald – Max-Weber-Platz) bedient wird. Das Festprogramm wird rechtzeitig bekanntgegeben.