Fotowettbewerb
Home » Nachrichten München » Kevin Spacey zu Gast beim Bits & Pretzels Founders Festival 2017

Kevin Spacey zu Gast beim Bits & Pretzels Founders Festival 2017

Im letzten Jahr hielt Kevin Spacey die Eröffnungsrede und besuchte das Oktoberfest. 2017 kehrte Kevin Spacey auf das Bits & Pretzels Festival als Gast zurück.

Neben seinen Erfolgen in der Filmbranche ist Spacey als Investor bei diversen Startups und Technologieunternehmen aktiv, und ein weltweit begehrter Speaker auf Tech-Konferenzen. Unter anderem begeisterte er bereits das Publikum des Weltwirtschaftsforums in Davos. Dort sprach er über die Kunst des Storytellings und dessen Rolle in der Zukunft der Technologie.

Bits & Pretzels ist ein dreitägiges Festival für alle Gründer, Startup-Enthusiasten, Investoren und andere Entscheider aus dem Startup-Ökosystem, das vom 24. bis 26. September 2017 in München stattfindet. Die bekanntesten Entrepreneure aus aller Welt sowie junge, aufstrebende Unternehmer treffen sich bei dem Event, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Die Geschichte von Bits & Pretzels begann im September 2014: Initiiert von Andreas Bruckschlögl und Dr. Bernd Storm van’s Gravesande als ein gemütliches Weißwurstfrühstück für Vertreter des Münchner Startup Öko-Systems fand das wohl größte Gründerfrühstück der Welt zweimal im Löwenbräukeller in München statt. Im Januar 2015 stieß Felix Haas hinzu und seitdem etablierten die drei Veranstalter ein völlig neues Veranstaltungskonzept: Bits & Pretzels wurde zum 3-tägigen Gründer-Festival gefüllt mit Keynotes und Diskussionen und einem historischen Abschluss auf dem Oktoberfest am letzten Tag der Veranstaltung. Das Festival konnte in nur wenigen Jahren große Namen wie Kevin Spacey, Richard Branson, zahlreiche DAX Vorstände, sowie Gründer von Airbnb, Delivery Hero, Zendesk und vielen weiteren zahlreichen erfolgreichen Startups als Redner gewinnen. Innovative Formate wie die „Academy Stage“ sorgen für den perfekten Wissenstransfer und die „Table Captains“ für das ideale Networking am Münchner Oktoberfest.

Startups treten am ersten Tag auf der eigens dafür vorgesehenen Pitch Bühne gegeneinander an. Der Sieger wird dabei am Ende des zweiten Tages im großen Pitch Finale auf der Hauptbühne gekürt. Dieses Jahr neu: die Investors Dealmaking Stage, auf der Grownup Startups exklusive Firmen-Insights vor einer Auswahl der besten Investoren teilen. Bei der Startup Exhibition können Startups ihre Ideen zudem auch vor Ort im Rahmen eines Ausstellerstandes präsentieren. Außerdem neu: auf der Corporate Innovation Stage lernen große etablierte Unternehmen in „How to“-Sessions, wie sie Digitalisierung und Innovation am besten umsetzen und vorantreiben. Im zweiten Teil präsentieren Corporates ihre Accelerator-Programme für Startups. Um den Austausch zwischen den Teilnehmern zu erleichtern, werden verschiedene Networking Formate angeboten, u.a. ein Networking-Tool um vorab Termine zu vereinbaren. Am zweiten Abend wird die Startup Night stattfinden. Unsere Vision ist es, die ganze Stadt zusammenzubringen und tausende Teilnehmer mit dem Startup- und Gründergeist anzustecken. (…)