Knapp 7000 Besucher feiern bei der neunten Neuhauser Musiknacht

Symbolbild

Zum neunten Mal zeigte am gestrigen Samstagabend die Neuhauser Musiknacht 2018 das breite musikalische Spektrum der Münchner Bandlandschaft und die Kneipenvielfalt des Münchner Stadtviertels Neuhausen-Nymphenburg auf. Knapp 7000 Besucher streiften auch in diesem Jahr durch die Lokale rund um den Rotkreuzplatz, um ihre Lieblingsbands zu sehen oder neue Combos zu entdecken.

Dabei ließen sich die musikbegeisterten Besucher vom schlechten Wetter nicht abhalten und machten das beliebten Kneipenviertel im Rahmen der Musiknacht unsicher: So konnte man ab kurz vor 20 Uhr kleine Menschengruppen mit Schirmen umherwandern sehen, die sich aus dem großen Angebot von 64 Bands in 56 teilnehmenden Spielstätten eine Route ihrer persönlichen Highlights zusammengestellt hatten. Rund 260 Musiker, vorwiegend aus München, heizten dem interessierten Publikum bis Mitternacht mit den verschiedensten Musikstilen ein: Jazz, Swing, Rock, Pop, Heavy Metal, Blues, Weltmusik, Polka und vieles mehr konnte man in allen möglichen Locations erleben – vom Jugendzentrum, über die lokale Stadtbibliothek und das kleine irische Pub bis hin zum traditionellen Blues-Kellerclub.

Das Musikfestival wurde bei freiem Eintritt von 19 bis 20 Uhr auf dem Rotkreuzplatz von der urigen Oldtime-Jazz-Band Hot Lips eröffnet. Zu diesem Open Air-Konzert hatte der Verein für Stadtteilkultur Neuhausen-Nymphenburg eingeladen. Im Anschluss ging es weiter zum vierstündigen Hauptprogramm in die umliegenden Bars, Clubs, Restaurants und Kneipen und wer um Mitternacht noch nicht genug hatte, tanzte und feierte noch bis in die frühen Morgenstunden mit der Party-Band Clup27plus in der Freiheizhalle zu weltbekannten Hits!

Auch in diesem Jahr traten wieder zahlreiche Münchner Szene-Musiker aus verschiedenen Genres auf der Veranstaltung auf, unter anderem waren dabei: Azucar Cubana, Bernd Bauer Bluesband, Beta, Black Patti, Blind Date, Christian Schwarzbach Band, Cluas, Club 27 plus, Di farykte Kapelle, Dirty Old Spice, Gampe & Band, Harry Saltzman und seine besten Freunde, Inside Golden, Jasmin Bayer & Band, Las Nueces, Lisaholic, Los Sopranos, Lost in a Bar, maxxOutt, Muddy What?, Ni Sala, Nico sings Country, Peace Rebel Radio, Reason 2 Rock, San2 & Sebastian, Sweet Lemon, The Burning Biscuit Band, The Fletcher Perry Party, The Rejetnicks, The Roaring Zucchinis, Thunderbirds, Van Dalen

Die Verantwortlichen der Neuhauser Musiknacht ziehen für 2018 wieder eine positive Bilanz: „Wir freuen uns jedes Jahr darüber, dass die Veranstaltung so großen Anklang findet. Livemusik ist ein wichtiger kultureller Bestandteil einer Großstadt wie München ist und sollte noch mehr Bühnen bekommen“, so Niko Strnad von der Konzertagentur Bang Bang! Concerts.

Veranstaltet wurde die Neuhauser Musiknacht auch in diesem Jahr von Bang Bang! Concerts, Mitorganisator war Ryan’s Muddy Boot, mit freundlicher Unterstützung von Sparda-Bank München eG, Tollwood GmbH, dem Verein für Stadtteilkultur Neuhausen-Nymphenburg und dem Kulturreferat der Stadt München.