Königsplatz: Passanten löschen Brand am Riesenrad

Foto: © Martin Schmitz / ganz-muenchen.de

Heute Morgen haben Passanten mehrere Feuer auf dem Königsplatz entdeckt. Sofort begann einer von ihnen die Flammen am Riesenrad zu löschen, während ein zweiter den Notruf tätigte. Dieser Brandherd war nur einer von mehreren am Königsplatz. Tatkräftige Passanten benutzten einen Feuerlöscher und den Wasserschlauch von einem Schaustellerwagen zum Löschen bis die Feuerwehr eintraf.

Diese musste nur noch die letzten Glutnester löschen. Durch die schnelle Reaktion der Passanten konnte Schlimmeres verhindert werden. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Der Sachschaden befindet sich im fünfstelligen Bereich.

Das zuständige Fachkommissariat der Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Siehe dazu: Nach Brandstiftungen am Königsplatz festgenommen

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]