Fotowettbewerb
Home » Auto & Verkehr » Krimifans feiern ihre Stars in der BMW Welt
Foto: BMW AG

Krimifans feiern ihre Stars in der BMW Welt

Bestseller-Autoren Nele Neuhaus, Donna Leon und Don Winslow lesen vor über 2.000 Besuchern

München. Am 1. und 2. November gastierte das Krimifestival München mit dem Krimi-Herbst erneut in der BMW Welt. Dieses Jahr waren die Bestseller-Autoren Nele Neuhaus, Donna Leon und Don Winslow live vor Ort und lasen vor insgesamt über 2.000 Besuchern in der ausverkauften BMW Welt aus ihren Kriminalromanen vor. Für das nächste Krimifestival München im März 2015 wurden bereits die kommenden Autoren verkündet.

Spannung pur: Krimi-Lesungen und die Mafia-TV-Serie „Gomorrha“
Die deutsche Erfolgs-Autorin Nele Neuhaus las am Samstag vor knapp 700 Besuchern aus ihrem neuen Krimi „Die Lebenden und die Toten“. Tim Bergmann, der Hauptdarsteller der Neuhaus-Verfilmungen, war zudem für einen kurzen Talk auf der Bühne und zeigte Ausschnitte der Filme, die ab Januar im Fernsehen ausgestrahlt werden. Am Sonntag stellte Donna Leon ihren neuen Roman „Das goldene Ei“ vor. Unterstützt wurde sie hierbei von Schauspielerin Annett Renneberg, die in den Commissario Brunetti-Verfilmungen die Rolle der Assistentin Elettra spielt. Die „Grande Dame“ der Kriminalliteratur kam gut gelaunt nach München, unterhielt das Publikum und schrieb geduldig Autogramme. Entzückt zeigte sich Donna Leon wie auch die Besucher von dem „Krimistar“ der Marke, dem Original BMW 501 Polizeiauto aus der Kultserie Isar 12, der auf der Bühne ausgestellt wurde. Der US-amerikanische Kult-Autor Don Winslow präsentierte seinen neuen Thriller „Missing New York“. Literaturkritiker und ARD „Druckfrisch“-Moderator Denis Scheck führte durch den Abend. Der James-Bond-Synchronsprecher Dietmar Wunder begeisterte das Publikum mit seiner Stimmgewalt bei der Lesung des deutschen Textes. Nicht nur literarisch war einiges geboten: Sky zeigte den Krimifans außerdem zwei Folgen der Mafia-TV- Serie „Gomorrha“.

Krimifestival München 2015: Lesungen mit Jussi Adler-Olsen, Volker Klüpfel und Michael Kobr

Und auch im nächsten Jahr geht es spannend weiter: Zum Auftakt des Krimifestivals München 2015 sind am 8. März die Allgäuer Krimi-Stars Volker Klüpfel und Michael Kobr in der BMW Welt zu Gast. Sie werden aus ihrem aktuellen Bestseller „Grimmbart” lesen, der Kommissar Kluftinger nach Bad Grönenbach führt. Über einen neuen Fall für Carl Morck und das Sonderdezernat Q erfahren Krimifans am 22. März in der BMW Welt, wenn der dänische Starautor Jussi Adler-Olsen seinen neuen Thriller „Verheißung“ vorstellt.

Mehr Infos finden sie unter www.krimifestival-muenchen.de und unter www.bmw-welt.com