Laim: Erfolgreiche Ermittlungen gegen eine Internetbekanntschaft wegen Diebstahls

Ende 2017 lernte eine 50-jährige Münchnerin über eine Partnerschafts-App einen Mann kennen, den sie am Mittwoch, 03.01.2018 in ihre Wohnung einlud.

Nachdem dieser die Wohnung wieder verlassen hatte, musste die 50-Jährige feststellen, dass aus ihrer Handtasche mehrere hundert Euro entwendet worden waren.

Werbung / Anzeige

Durch die Spurensicherung (Kommissariat 92) konnten daktyloskopische Spuren gesichert werden, die nun zweifelsfrei einem 40-jährigen Tatverdächtigen zugeordnet werden können.