Fotowettbewerb
Home » Aus dem Polizeibericht » Lehel: Einbrecher in Bäckereifiliale auf frischer Tat festgenommen
Symbolbild

Lehel: Einbrecher in Bäckereifiliale auf frischer Tat festgenommen

Am Mittwoch, 31.05.2017, gegen 01.30 Uhr, wurde durch Zivilbeamte der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) aus einiger Entfernung ein Mann dabei beobachtet, wie dieser eine Glaseingangstür einer Bäckereifiliale aufhebelte.

Der Mann drang in den Laden ein und verließ kurze Zeit später die Bäckerei wieder. Er wurde durch die Polizeibeamten eingeholt und festgenommen.

Nach der Festnahme des 57-jährigen Deutschen wurden zwei Flaschen Erfrischungsgetränke in seinem mitgeführten Rucksack aufgefunden. Eine weitere Flasche wurde im Hinterhof, über den der 57-Jährige geflüchtet war, sichergestellt.

Bei den Flaschen handelt es sich um Getränke, die in der Bäckereifiliale verkauft werden. Sowohl die Flaschen, als auch das aufgefundene Einbruchswerkzeug wurden sichergestellt.

Der Sachschaden an der aufgehebelten Glaseingangstür der Bäckereifiliale beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Zur Klärung der Haftfrage wurde der 57-Jährige dem zuständigen Staatsanwalt des Polizeipräsidiums München vorgeführt. Aufgrund seines festen Wohnsitzes wurde er wieder aus der Haft entlassen.