Home » Nachrichten » Lkw-Fahrer übersieht beim Rechtsabbiegen Fahrradfahrerin – Frau verstirbt noch an Unfallstelle

Lkw-Fahrer übersieht beim Rechtsabbiegen Fahrradfahrerin – Frau verstirbt noch an Unfallstelle

München, 10.08.2017. Am Mittwoch, 09.08.2017, gegen 14.30 Uhr, fuhr eine 51-jährige Münchnerin auf der Regerstraße stadteinwärts auf dem hierzu vorhandenen Fahrradweg. Sie wollte an der Kreuzung zur Welfenstraße geradeaus weiterfahren, wobei die Lichtzeichenanlage für ihre Richtung Grünlicht anzeigte.

Zur selben Zeit fuhr ein 20-jähriger Mann mit seinem Lastkraftwagen ebenfalls auf der Regerstraße stadteinwärts und wollte in die Welfenstraße nach rechts abbiegen.

Beim Abbiegevorgang übersah der LKW-Fahrer die 51-jährige Radfahrerin. Die Frau wurde von dem LKW erfasst und erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock und wurde durch das Kriseninterventionsteam (KIT) betreut.