Home » Nachrichten » Meister samma! – So feiern die Red Bulls am Samstag

Meister samma! – So feiern die Red Bulls am Samstag

Ab 15.00 Uhr Fanparty mit dem Team am Nockherberg

München, 18. April 2017. Seit Montagabend steht es fest: Der EHC Red Bull München hat seinen Titel verteidigt und ist Deutscher Eishockeymeister 2017. Jetzt kann endlich mit Fans, Sponsoren und Partnern der zweite Meistertitel der Klubgeschichte gefeiert werden. Die große Siegesparty steigt am kommenden Samstag, 22. April, ab 15.00 Uhr am Münchner Nockherberg.

Warm-up am Nockherberg ab 15.00 Uhr
Die Meisterparty am Nockherberg beginnt um 15.00 Uhr. Alle Fans des EHC Red Bull München dürfen sich auf ein sehens- und hörenswertes Entertainmentprogramm freuen. So gibt es beispielsweise auf einer großen Videoleinwand nochmals die Höhepunkte der Saison zu sehen, für ein stimmungsvolles Musikprogramm sorgen zwei DJs. Hacker-Pschorr, Partner des EHC Red Bull München, spendiert während der Siegesfeier mehrere hundert Liter Freibier für die Fans der Roten Bullen.

Teampräsentation um 17.30 Uhr
Gegen 17.30 Uhr dann der Höhepunkt der Meisterfeier: Die Mannschaft mit Trainern und Funktionsteam kommt im offenen Doppeldeckerbus zum Nockherberg, mit dabei natürlich der 74 Zentimeter hohe und über 10 Kilogramm schwere silberne Siegerpokal. Moderator und Stadionsprecher Stefan Schneider präsentiert alle Spieler und Coaches, die dann am Nockherberg gemeinsam mit ihren Fans den Gewinn der erneuten Meisterschaft ausgiebig feiern. Spätestens um 23.00 Uhr endet die zweite Meisterfeier des EHC Red Bull München.