Moon Hooch kommen im Frühjahr auf Tour – 16.04.2020 im Strom München

Das New Yorker Trio kommt mit neuem Album ›Life On Other Planets‹ auf Tour
 
Zwei Saxophone, deren Signale durch Synthesizer und Laptops gejagt werden, treffen auf live gespielte Brass Beats und schaukeln sich zu einer Mischung hoch, die Stillstehen unmöglich macht. Die drei New Yorker Musikstudenten Wenzl McGowen, Mike Wilbur und James Muschler alias Moon Hooch haben ihre Karriere auf den Straßen und U-Bahn-Stationen in ihrer Heimatstadt New York gestartet. Bei ihren  Sessions  in  der  Bedford  Avenue  Station  musste  die  New  Yorker  Polizei  so  oft anrücken, um Menschen vom Tanzen abzuhalten, dass Moon Hooch dort tatsächlich Auftrittsverbot erhielten – zum Glück, könnte man rückblickend sagen, denn so begann die  Band,  Alben  aufzunehmen. Alben, die  zunächst  ihre Fans in  den  USA erreichten und sich dann auch international verbreiteten. Mit ihrem aktuellen vierten Album ›Life On Other Planets‹ bringt die Band ihre explosive und virtuose Mischung aus Brass, Jazz und Groove nun auch nach Deutschland! 

Improvisierte Musik lebt sehr stark vom Moment, in dem sie entsteht – insofern ist es eine hohe Kunst, genau diese Magie auf Platte einzufangen. Moon Hooch ist genau dies auf ihrem neuen, vierten Album ›Life On Other Planets‹ gelungen. In ihrer Zeit als Straßenmusiker in ihrer Heimatstadt New York haben die drei Studenten der New School for Jazz and Contemporary Music von Anfang an gelernt, sich mit ihren Sounds und Performances nicht nur aufeinander, sondern auch auf die Reaktion ihres Publikums einzustellen. Als Jazz Trio gestartet, das live vor dem Museum Of Modern Art performte, nahmen Moon Hooch aufgrund der positiven Publikumsreaktionen zunehmend auch Dance Elemente in ihren Sound auf. Ihre Session bei NPR (Tiny Desk Concert) hat bereits über 3,5 Millionen Aufrufe und ihr Track „Number 9“ kann alleine bei Spotify über 4,4 Millionen Streams verbuchen. Mit ihrem brandneuen Album ›Life On Other Planets‹ bringen sie ihre ungebremsten Energie für die die Band berrüchtigt ist, nun wieder nach Deutschland.

Moon Hooch sind:
Wenzl McGowen – tenor & baritone sax, contrabass clarinet, synths
Mike Wilbur – tenor, soprano & bass sax, synths, vocals
James Muschler – drums and percussion, tabla, synths, soprano sax

Tickets unter: www.eventim.de

Weitere Termine:
Sa., 21.03.2020 Freiburg (CH) – La Spirale
Mo., 23.03.2020 Zürich (CH) – Moods
Fr., 17.04.2020 Osnabrück – Popsalon Festival
Sa., 18.04.2020 Dresden – Polimagie Festival
Mo., 20.04.2020 Berlin – Badehaus
Di., 21.04.2020 Köln – Helios 37
Mi., 22.04.2020 Hamburg – Bahnhof Pauli

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]