Fotowettbewerb
Home » Aus dem Polizeibericht » Mord – Fahndung nach dem flüchtigen Roland Burzik Ausstrahlung bei „Aktenzeichen XY“
Foto: Polizei Bayern

Mord – Fahndung nach dem flüchtigen Roland Burzik Ausstrahlung bei „Aktenzeichen XY“

Wie bereits mehrfach berichtet, ist der 45-jährige Roland BURZIK nach dem Tötungsdelikt an seiner früheren Lebensgefährtin am 16. August in der Bayrischzeller Straße geflüchtet und seither spurlos verschwunden.

Trotz vieler Hinweise aus der Bevölkerung infolge der Veröffentlichungen in den Medien und den intensiven Fahndungsmaßnahmen der Polizei gibt es keinen Hinweis auf den aktuellen Aufenthaltsort des Burzik.

Am Donnerstag, 01.09.2016, wird deshalb der Fall in der Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ dargestellt und noch einmal auf die Fahndung nach Roland BURZIK hingewiesen.

Das Polizeipräsidium München, wie auch alle anderen Polizeidienststellen, nehmen Hinweise zum Verbleib des Flüchtigen entgegen.