Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld 2020 – Klassiker vor eindrucksvoller Kulisse

Foto: © MOTORWORLD Oldtimertage Fürstenfeld

Leidenschaft für klassische Fahrzeuge und tolle Begegnungen an einer einzigartigen Location: Bei den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld am 19. und 20. September 2020 findet sich zum 16. Mal die Klassiker-Szene vor der beeindruckenden Kulisse des Klosters Fürstenfeld zusammen. Das mittlerweile weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus bekannte Event hat auch dieses Jahr wieder viel zu bieten: Sonderschauen zu „50 Jahre Alfa Romeo Montreal“ und „40 Jahre Ferrari Mondial“, der Concorso Sportivo, die Fürstenfelder Classic Motorrad Tour, das 80’s Ensemble und vieles mehr. 

Zeitgleich zum traditionellen Wiesn-Anstich auf dem Oktoberfest gehen am 19. September die Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld an den Start. Auf dem rund 32.000 m² großen Areal des Klosters Fürstenfeld – direkt vor den Toren Münchens gelegen – werden wieder über 12.000 Oldtimerfreunde und 140 Aussteller erwartet. Herzstück der Veranstaltung ist das Oldtimertreffen auf der Amperwiese mit über 1.200 Fahrzeugen aus verschiedenen Epochen.

Für Oldtimer-Fans dürfte die Sonderschau „50 Jahre Alfa Romeo Montreal“ auf der Waaghäuslwiese vor dem Kloster ein wahrlicher Augenschmaus sein. Um das italienische Sportcoupé gebührend zu feiern, werden etwa zehn Fahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten ausgestellt. Nur einige Meter entfernt, nämlich im Stadtsaalhof, steht ein weiterer Jubilar im Mittelpunkt: der Ferrari Mondial. Die rollende Ikone feiert dieses Jahr ihren 40. Geburtstag, auch ihr wird eine eigene Sonderschau gewidmet.

Das Get-together auf dem Kloster-Areal ist ein Anziehungspunkt für alle Liebhaber der älteren Fahrzeuggenerationen, so auch für zahlreiche Oldtimerclubs, denen sich auf den Oldtimertagen Fürstenfeld eine perfekte Gelegenheit bietet, neue Interessenten zu werben und sich auszutauschen.

Doch nicht nur Oldtimer-Enthusiasten kommen bei den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld auf ihre Kosten. Das Event ist auch ein beliebtes Ausflugziel für Familien. Dabei gliedert sich die Veranstaltung in vier unterschiedliche Bereiche: die Messe CLASSIC, den Lifestyle-Bereich LIFE!, den Clubbereich sowie den Teilemarkt ARTISAN. Neben einzigartigen Fahrzeugen, Kunst- und Handwerk, Mode und vielem mehr gibt es ein Rahmenprogramm für Groß und Klein mit Oldtimerfahrten, Erlebnis-Führungen und einer Dampfbahn für Kinder.

Concorso Sportivo: Für elegante Sportler  
„Fast and Elegant“ lautet das Motto des 4. Concorso Sportivo, der am Sonntag, den 20. September, im Rahmen der Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld stattfindet. Der Wettbewerb widmet sich Fahrzeugen, die ausschließlich für Homologations- und Sportzwecke gebaut wurden. Voraussetzung ist, dass das Auto an einem Rennen oder einer Rallye teilgenommen hat. Dazu zählen nicht nur Rennwagen, sondern auch GTs, Cabriolets oder Limousinen, die für sportliche Zwecke gebaut wurden. Bevorzugt werden Fahrzeuge mit einer Sonderkarosserie. Weitere Informationen und Bewerbungen unter www.concorso-sportivo.com.

Fürstenfelder Classic Motorrad Tour: Cruisen mit dem Klassiker
Ein Highlight für alle Zweirad-Liebhaber ist die Fürstenfelder Classic Motorrad Tour am Samstag, den 19. September. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr – und wahrhaft seltenen Exemplaren wie einem Clyno-Gespann von 1910 – geht die Classic Motorrad Tour im September in die zweite Runde. Los geht es um 10 Uhr am Kirchenvorplatz. Die etwa 100 Kilometer lange Strecke führt durch die Landkreise Fürstenfeldbruck, Dachau und Aichach-Friedberg durch das idyllische Wittelsbacher- und Sissi-Land. Am Nachmittag treffen die Motorrad-Klassiker dann wieder am Kloster Fürstenfeld ein. Teilnahmeberechtigt sind Vorkriegsmotorräder und Beiwagenmaschinen bis einschließlich Baujahr 1939.

80‘s Ensemble: Wettbewerb für junge Fahrer
In die zweite Runde geht dieses Jahr auch das 80‘s Ensemble – ein Concours der ganz besonderen Art. Zweck dieses außergewöhnlichen Wettbewerbs ist es, jungen Automobilen und Fahrern eine Chance zu bieten, an einem Concours teilzunehmen. Die Teilnahmebedingungen: Das Alter des Fahrzeugs und das Alter des Fahrers dürfen in Summe maximal 80 ergeben. Bewerbungen mit einem Foto vom Auto, sowie der Angabe von Erstzulassung/Geburtsdatum können Interessierte bis zum 30. Juli 2020 an info@classics-for-charity.com schicken. Ein Komitee wählt die Teilnehmer aus, die dann am Samstag, den 19. September, ihr Fahrzeug präsentieren dürfen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]