Home » Nachrichten München » MUC meets Flashmob – Flashmob zu Gunsten der Flüchtlingshilfe am Münchner Flughafen
Von links: Massimo Lombardo, Olga Illic, Bata Illic, Tobias Irl, Thomas Bihler

MUC meets Flashmob – Flashmob zu Gunsten der Flüchtlingshilfe am Münchner Flughafen

Das gab es noch nie!
Wer zufällig am 03.03.2015 um Punkt 20.00 Uhr am Flughafen München zwischen den beiden Terminals im sog. MAC zugegen war, wurde Zeuge eines bislang einzigartigen Flashmobs.

Dort erschienen nämlich wie aus dem Nichts ca. 60 stimmgewaltige Sänger und Sängerinnen des Münchner Gospelchors „Gospels at Heaven“ um eine Acapella-Version des bekannten Songs  „Lean on me“ anzustimmen. Doch dem war nicht genug. Unter die verblüfften Fluggäste haben sich auch noch ca. 30 Artisten der Tanzgruppe „Showfunken Taufkirchen“ gemischt um eine Choreographie der Extraklasse darzubieten.

Auch Sänger Bata Illic mit Ehefrau Olga befanden sich unter den Zuschauern. Illic, der aus dem Staunen nicht mehr rauskam: „So etwas habe ich noch nie erlebt, fantastisch, wirklich fantastisch!“

Initiatoren des Flashmobs waren Thomas Bihler (Flughafenverein München e.V.), Massimo Lombardo (Lions Club München Opera) und Tobias Irl (Charity München), die mit der Aktion auf ein Gospels at Heaven – Benefizkonzert zugunsten der Flüchtlinge am 14.03.2015 in der Kirche St. Matthäus in München aufmerksam machen wollen.