München-Obersendling wird bunter

Foto: Leonardo Hotels / Maximilian Geuter

Street Art-Künstler gestalten Fassade des zukünftigen NYX Hotel Munich

München, 15. Mai 2018. Ein 600 Quadratmeter großes Kunstwerk in München-Obersendling ist vollendet: Die Fassade des künftigen NYX Hotel Munich in der Hofmannstraße 2 wurde in nur drei Wochen von den international gefragten Street Art-Künstlern SatOne (Rafael Gerlach) und Daniel Man in ein abstraktes Gemälde verwandelt. Am Dienstag stellten die Künstler im Beisein von Hoteldirektorin Jacolien Benes ihr überdimensionales Werk der Öffentlichkeit vor.

Farbintensive Kollision mit der Umgebung

Werbung / Anzeige

Das vorwiegend in Blau-, Lila-, Gelb- und Brauntönen gehaltene Kunstwerk nimmt große Teile der zur Hofmannstraße hin gelegenen Ostfassade sowie die gesamte Südfassade des Hotels ein. In ihrer ersten gemeinsamen Wandarbeit schufen SatOne und Daniel Man eine farbintensive Kollision. Die beiden sehen ihr Werk als „Intervention und als Kontrast in einer Umgebung, die von monotonen Flächen und harten Linien der umliegenden Architektur geprägt ist“. Die Künstler greifen nach eigener Aussage „Elemente der unmittelbaren Umgebung auf und visualisieren sie zu organischen Formen und Strukturen weiter“. So finden sich in ihrem gigantischen Mural Sonnenreflektionen, aufbrechende Linien und eine dynamische „Welle“, die die Bewegungsenergie der vorbeifahrenden Autos und Passanten aufgreift und eine symbolische Brücke zum gegenüberliegenden Hotelgebäude schlägt.

NYX, eine Marke der Leonardo Hotels, steht für eine neue Generation von Hotels und ist ideale Anlaufstelle für alle, die Wert auf einen individuellen Lifestyle legen. Das besondere Design und ein von der Street Art der jeweiligen Stadt inspiriertes Lifestyle-Konzept werden auch das NYX Hotel Munich zu einem begeisternden Unikat machen.

Das Haus in München-Obersendling wird das erste NYX-Hotel in Deutschland sein. Die Eröffnung ist für Anfang Juli geplant. Es wird über 225 Zimmer, davon 15 Suiten, ein Restaurant mit 270 Sitzen (in Kooperation mit der Burger-Kette „Hans im Glück“), eine große Terrasse mit 120 Plätzen und ein „Private Cinema“ verfügen.

NYX-Hotels gibt es bereits in Tel Aviv, Mailand, Prag und Madrid. Häuser in Düsseldorf, Hamburg, Herzliya (Israel) und Bilbao (Spanien) werden demnächst eröffnen, weitere attraktive Standorte in Europa sind in den kommenden Jahren geplant.

Über die Künstler:

Rafael Gerlach lebt und arbeitet in München

1977 geboren in La Victoria / Venezuela
1979 Umzug nach München
1999 Diplom zum staatlich geprüften Werbe- und Kommunikationsgrafiker
2000 – 2002 Arbeiten in diversen Grafikagenturen
seit 2003 freischaffend in den Bereichen: Illustration, Grafik, Wandgestaltung Schwerpunkt: Malerei 

 

Daniel Man lebt und arbeitet bei München

1969 geboren in London
1972 Umzug nach China
1977 Umzug nach Deutschland
1999 – 2003 Studium an der Hochschule der Bildenden Künste Braunschweig bei Prof. Walter Dahn
2004 – 2005 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Markus Oehlen, Meisterschüler