Münchens kleinster Trachtenzug 2020 – Eine Hommage an das Brauchtum

Münchens kleinster Trachtenzug 2020

Koa Wiesn? Koan Trachtnzug? Ned mit uns!

Wie so viele über den diesjährigen Oktoberfestausfall traurige Münchner, hat sich der Brauchtumsverein „Die schöne Münchnerin e.V.“ eine kreative Alternative überlegt: Wir machen einen eigenen kleinen Trachtenzug. Am dafür traditionellen ersten Oktoberfestsonntag, zog eine coronabedingt reduzierte Formation der Vereinsmitglieder im Münchner Gwand durch die Münchner Altstadt.

Bei strahlendem Wetter wurde die Innenstadt durch die Gruppe historisch gekleideter Münchner Bürger für einen Moment in die Zeit des ersten Trachtenzuges anno 1835 versetzt.

Innenstadtbesucher und Schaulustige freuten sich über diese überraschende Parade und so wurde dieser „kleinste Trachtenzug Münchens“ auf vielen Fotos als unerwartetes Ereignis in dieser wiesnlosen Zeit verewigt.“

Mehr auf der Vereinswebsite: www.verein-dieschoenemuenchnerin.de

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 3 Durchschnitt 5]