Home » Nachrichten München » Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig: Musikbibliothek wird 111
Foto: Gasteig München GmbH/Matthias Schönhofer

Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig: Musikbibliothek wird 111

Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig: Musikbibliothek wird 111 (2.11.2016) Als eine der ersten öffentlichen Musikbibliotheken Deutschlands wurde am 5. November 1905 die Münchner Musikalische Volksbiblio- thek eröffnet. Die 111-jährige Erfolgsgeschichte wird nun mit Filmen, Konzerten, Schätzen der Bibliothek und offenen Jam-Sessions von Samstag bis Donnerstag, 5. bis 10. November, in der Musikbibliothek gefeiert.

Mit der Gründung verwirklichte sich Paul Marsop 1905 in München den Traum, Musik allen Menschen zugänglich zu machen. In der Musikbibliothek der Münchner Stadtbibliothek verbindet sich Archivbibliothek mit Unterhaltungsmusik, Rarität mit Mainstream: Kostbares wie das Autograph von Richard Strauss‘ Feuersnot, Ausgefallenes wie die Beatles für Blockflötenquartett und Heißbegehrtes wie Musik und Noten von Adele sind hier zu finden. Mit über 250.000 Medien ist sie die größte kommunale Musikbibliothek in Deutschland.

Das Jubiläumsprogramm wird am Samstag, 5. November, um 12 Uhr auf Ebene 1.1 der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig eröffnet. Der Pasinger Madrigalchor unter Leitung von Corinna Rösel begleitet durch das Programm mit A-Cappella-Chormusik von der Renaissance bis zur Moderne. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Weitere Infos und das gesamte Jubiläumsprogramm gibt es im Internet unter  www.muenchner-stadtbibliothek.de.