Münchner Stadtgeburtstag: DB lädt zum Tag der offenen Baustelle bei der 2. Stammstrecke

Münchner Stadtgeburtstag: DB lädt zum Tag der offenen Baustelle bei der 2. Stammstrecke
Foto: © DB AG Uwe Geburzyk

Großprojekt 2. Stammstrecke öffnet am 8. Juni den Bauzaun für die Öffentlichkeit • Eintritt kostenfrei • Keine Anmeldung nötig

Anlässlich des 866. Geburtstags der Stadt München lädt die Deutsche Bahn (DB) am 8. Juni herzlich ein zum „Tag der offenen Baustelle“ am Marienhof. Von 10 bis 18 Uhr öffnet die DB den Bauzaun der 2. Stammstrecke, damit alle großen und kleinen Baustelleninteressierten Einblicke in eines der größten Infrastrukturprojekte Deutschlands bekommen können. Zudem können Besucher:innen im anliegenden Infozentrum mehr über die Geschichte des Großprojektes erfahren. Im Infozentrum wird es an dem Tag auch spannende Fachvorträge geben.

Mit der 2. Stammstrecke München wollen DB, Stadt, Freistaat und der Bund die S-Bahn in München leistungsstärker, zuverlässiger und attraktiver machen und mehr Verkehr auf die umweltfreundliche Schiene verlagern. Dafür wird eine zweite S-Bahn-Stammstrecke auf rund zehn Kilometern und in bis zu 48 Metern Tiefe zwischen Laim und Leuchtenbergring gebaut.

Die wichtigsten Infos:

  • Wann: 8. Juni, 10 – 18 Uhr (letzter Einlass 17.30 Uhr).
  • Wo: Landschaftstraße 5-7, 80331 München – direkt hinter dem Münchner Rathaus.
  • Eintritt kostenfrei – eine Anmeldung ist nicht nötig.
  • Das Infozentrum ist barrierefrei zugänglich. Die Baustelle ist teilweise nicht barrierefrei zugänglich.
  • Es stehen vor Ort keine Parkplätze zur Verfügung.

Weitere Infos zum Programm auf der Baustelle und zum Stadtgeburtstag gibt es auch unter

https://www.2.stammstrecke-muenchen.de/neuigkeiten-reader/save-the-date-tag-der-offenen-baustelle-2024.html

oder

https://www.muenchen.travel/artikel/maerkte-feste/programm-2024