Home » Nachrichten » MUNICH MASH vom 26.-28. Juni 2015 im Olympiapark München

MUNICH MASH vom 26.-28. Juni 2015 im Olympiapark München

Ready for next level action sports

Ready for the next level? Der Termin steht fest: Vom 26. bis 28. Juni 2015 steigt im Olympiapark zum zweiten Mal das ultimative Action Sports-Event, MUNICH MASH. Die Disziplinen 2015: Skateboard Street, BMX Street und Mountainbike Slopestyle. Die Akteure: Top-Athleten der internationalen Action Sports-Szene. Das Set-Up: gewohnt ungewohnt, außergewöhnlich und spektakulär. Und das MASH-Fest und Cultural Village mit ihren interaktiven Zonen, Musik, Kultur und Infoständen werden obendrein für den besonderen Spirit und Lifestyle des Action Sports sorgen. Alles in allem wird es wieder jede Menge Möglichkeiten geben, an drei Tagen in die Action Sports-Welt der Superlative einzutauchen.

„Dass wir mit MUNICH MASH auf dem richtigen Weg sind, hat die Premiere im letzten Jahr eindrucksvoll gezeigt. Immerhin strömten auf Anhieb 52.000 Besucher in den Olympiapark. Jetzt gilt es, unseren Action Sports-Event auf den nächsten Level zu heben. Und das in allen Bereichen, sowohl im sportlichen Bereich, aber vor allem auch was die Side-Events und das MASH-Fest angeht“, beschreibt OK-Chef Frank Seipp die diesjährigen Vorhaben. „Dem gelungenen Start soll nun eine erfolgreiche Zweitauflage folgen. Das ist kein leichtes Unterfangen, aber unser Anspruch. Wir wollen MUNICH MASH zusammen mit unseren Partnern und mit Unterstützung der Landeshauptstadt jedes Jahr weiterentwickeln und innerhalb der Action Sports-Szene als echtes, internationales Veranstaltungs-Highlight in München etablieren“, ergänzt Arno Hartung, Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH.

„The cream of the crop“ – die international besten Action-Sportler der Skateboard-, BMX- und Mountainbike-Szene werden in einem spektakulären Set-up ihre besten und sensationellsten Tricks zeigen und spannende Contests bieten.

„SWATCH PRIME LINE MUNICH war einfach perfekt: super Wetter, super Atmosphäre, super Publikum. Es hat so viel Spaß gemacht und es ist einfach nur cool, wieder auf dem Podium zu stehen“, so das Resümee des Vorjahres- Zweiten Sam Pilgrim. Und „high and crazy“ wird es auch bei der SWATCH PRIME LINE MUNICH 2015. Denn über dem einzigartigen Zeltdach des Olympiastadions werden die Besten der Mountainbike-Szene Stellung nehmen und den Kurs Richtung Olympiasee rocken. Waghalsige Jumps in spektakulärem Gelände aus bester Perspektive und mit optimaler Sicht für die Fans an der Strecke. Hier wird gefeiert – auf Top- Niveau. Der zweite SWATCH PRIME LINE MUNICH ist neben dem Crankworx Rotorua Slopestyle (NZL), Crankworx Les2Alpes Slopestyle (FRA), Crankworx Whistler Slopestyle (CAN) und dem Red Bull Rampage (USA) einer der fünf Diamond-Events 2015, also eines der wichtigsten Rennen innerhalb der FMB World Tour. Und das garantiert die Teilnahme der weltbesten Fahrer. Für die diesjährige Diamond Series sind automatisch die ersten zehn Athleten der Diamond Events 2014 qualifiziert, so unter anderem Brandon Semenuk (FRA), Brett Rheeder (CAN), Thomas Genon (BEL), Sam Reynolds (GBR) sowie der Sieger der SWATCH PRIME LINE MUNICH 2014 Luis Reboul (FRA).

Einen exzellenten Event mit den Besten der Besten zu präsentieren – dieser Ambition wird auch der BMX-Contest 2015 gerecht werden und nicht nur die erfolgreichsten Athleten im Olympia- Eisstadion präsentieren, sondern natürlich auch einen Kurs, der neue Maßstäbe setzt. Tatsächlich ist Street die zurzeit beliebteste Disziplin im BMX-Sport. Und weil das so ist und der BMX STREET RINK mit Alex Kennedy (GBR) als Sieger und Best Rider im letzten Jahr äußerst erfolgreich war, versteht es sich von selbst, dass der Contest wieder am Start ist.

Wie in der BMX-Szene, ist Street auch bei den Skateboardern die international populärste Disziplin. Was sicherlich auch daran liegt, dass der Ort, an dem man sich gerade befindet, „the place to be“ ist. Denn die Straße bietet maximale Freiheit und unbegrenzte Möglichkeiten. 2015 ist dieser Platz allerdings MUNICH MASH. Im Rahmen des SKATEBOARD STREET RINK im Olympia-Eisstadion, werden die weltbesten Skateboarder auf einem aufwendig designten Kurs nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um die ultimative Begeisterung der Fans ringen. Nervenkitzel, Spannung und Athleten, die lässig das scheinbar Unmögliche zeigen – das ist Action Sport. Aber nicht allein! Der Action Sport folgt seinen eigenen Gesetzen und Regeln, pflegt seine eigene Kultur, sein eigenes Lebensgefühl. Und genau diesen Spirit, also die Mischung aus Sport und Lifestyle, präsentiert MUNICH MASH. Neben den Heroes des Action Sports versammeln sich hier die Wild Ones der Musik sowie die Freigeister der Kunst- und Design-Szene.

MASH-Fest – Für all diejenigen, die den Fun-Faktor der Action Sports-Arten selbst erleben möchten, stehen vielfältige, interaktive Parcours zum Beispiel zum Skaten, BMX fahren oder Mountainbiken auf dem Gelände zur Verfügung. Das MASH-Fest, das in diesem Jahr auf den Coubertinplatz umzieht, ist der Treffpunkt, der alle Aktivitäten von MUNICH MASH nicht nur örtlich, sondern auch inhaltlich miteinander verbindet.

MUSIC – Über sich hinaus wachsen und Spaß haben benötigt auch den richtigen Beat im Blut.
Mit einem legendären Red Bull Tourbus Opener startet MASH in ein rasantes Wochenende. Wer allerdings am Freitagabend den Olympiapark rockt, ist noch geheim.
Runterkommen darf man im CULTURAL VILLAGE inmitten von Schöngeistern der Kunst, handwerklichen Perfektionisten und hingebungsvollen Designern. Zu erleben gibt es hier ein geplantes Durcheinander ziemlich lässiger Ideen in der entspannten Atmosphäre eines kulturellen get-together.

Aktuelle Infos zu den Munich Action Sports Heroes 2015 gibt es unter www.munich-mash.com und www.facebook.com/munichmash.

Tickets unter München Ticket