Munich Rooms Boutique Hotel eröffnet in München

Munich Rooms Boutique Hotel eröffnet in München
Foto: © Selcuk Gürler

Zuwachs in Münchens Hotelszene: Mitten im Münchner Stadtteil Schwabing, unweit der Münchner Freiheit und des Kurfürstenplatzes, können Gäste ab sofort im Munich Rooms einchecken.

Nach einer aufwendigen Sanierung und dem langen Corona-Shutdown dürfen sich die Gäste auf ein familiäres, geschmackvoll eingerichtetes Boutique-Hotel mit elf Zimmern freuen. In die Renovierung des Munich Rooms wurde viel investiert, die Liebe zur Einrichtung und Gestaltung der einzelnen Räume ist deutlich spürbar. Im Herzen Schwabings gelegen, bietet das Boutique Hotel den idealen Ausgangspunkt, um den Zeiten der Münchner 68er und dem Flair der Künstlerboheme von Frank Wedekind bis Erich Mühsam nachzuspüren. Und, um die vielen schönen Ecken und Sehenswürdigkeiten der Stadt näher kennenzulernen.

Die neuen Eigentümer haben sich schon während der Sanierung auf ein besonders abgestimmtes Designkonzept fokussiert, das sich in allen Bereichen durch eine spezielle Farb- und Formsprache und eine durchdachte Beleuchtung widerspiegelt. So ist ein außergewöhnliches Stadthotel mitten in Schwabing entstanden, das sich an Gäste richtet, die eine angenehme Übernachtungsmöglichkeit für längere Aufenthalte, aber auch für Städtetrips suchen.

„Im Gebäude des Munich Rooms befanden sich ab 1971 die Pension Lord und die Pension Lina, die mit zu Schwabings Weltläufigkeit beigetragen haben. Bei der Sanierung dieses traditionsreichen Hauses ging es uns auch darum, Schwabing und seinen Einwohnern ein Stück Geschichte zu erhalten“, so Selçuk Gürler, der neue Eigentümer des Munich Rooms.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]