Nach versuchtem Überfall festgenommen

Symbolbild

Am Dienstag, 26.12.2017, gegen 19.00 Uhr, betrat ein 45-jähriger Mann unmaskiert einen Laden in der Ludwigsvorstadt und forderte von dem Kassierer Bargeld. Um seine Forderung zu verdeutlichen, deutete er den Besitz einer Waffe in der Jackentasche an. Er streckte hierzu einen Finger in der Jackentasche aus.

Der 53-jährige Kassierer erkannte, dass es sich nicht um eine Waffe handelt und überwältigte den 45-Jährigen aus dem Landkreis Garmisch bis zum Eintreffen einer Polizeistreife. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei dem sich der 53-Jährige leicht verletzte.

Werbung / Anzeige

Der 45-jährige Mann konnte vorläufig festgenommen werden und wird zur Klärung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter vorgeführt.