Home » Nachrichten » Narrhalla Prinzenpaar 2016 feierlich auf dem Münchner Marienplatz inthronisiert

Narrhalla Prinzenpaar 2016 feierlich auf dem Münchner Marienplatz inthronisiert

München, 10.01.2016. Am Samstag, 09.01.2016 pünktlich um 11:11 Uhr wurde das Narrhalla Faschingsprinzenpaar, offizielles Faschingsprinzenpaar der Landeshauptstadt München „Seine Tollität“ Prinz Christian II. – von Monaco de Bavaria „Ihre Lieblichkeit“ Prinzessin Andrea II. – von der royalen Kunst des Holzbaus auf dem Münchner Marienplatz inthronisiert.

Bildstrecke >>

Bürgermeister Josef Schmid überreichte dem frisch inthronisierten Prinzenpaar symbolisch den Stadtschlüssel. Damit hat das Prinzenpaar bis Aschermittwoch die narrische Regentschaft von München übernommen.

Das diesjahrige Faschingsprinzenpaar ist das 78. in der Geschichte der Gesellschaft (während des Krieges fiel einige Jahre der Fasching aus).

Der Fasching 2016 endet am 09. Februar dauert (ab 11.11.) 91 Tage Den Faschingsprinz gibt’s heuer in doppelter Ausführung! Im Rahmen der ,,Schwarzen Wochen“ in Aubing hat der akademischen Bildhauer Toni Preis eine Büste von Christian Schöttl aus Ton modelliert und persönlich enthüllt.

FÜr die Narrhalla-Show „Cicus Circus“ zeichnet auch heuer wieder Angelika Ebel und die Münchner Prinzengarde entführte das begeisterte Publikum mit einem Auszug aus dem Programm in die Welt des Zirkus.

Vizepräsident Günter Malescha freute sich, dass unter dem Motto der gemeinsamen Aktion „Fasching hat Herz – mia san dabei“ befreundete Tollitäten und Lieblichkeiten zur Inthronisation kamen und das neu gekrönte Prinzenpaar beglückwünschten.

Spektakulär wurde das Prinzen-Auto, das die Narrhalla von der BMW-Niederlassung München für die gesamte Faschingssaison zur Verfügung gestellt bekommt, von Christian Hochapfel von BMW, enthüllt und präsentiert.

Für Musik und gute Laune sorgte Thomays Spezlwirtschaft.