Neu: Kultur-Sommerfest „Wolke 8“ im Gasteig HP8

Neu: Kultur-Sommerfest „Wolke 8“ im Gasteig HP8
Foto: © Andreas Gebert/Gasteig

Zum ersten Mal laden alle Gasteig-Institute ein zum Kultur-Sommerfest „Wolke 8“. Am Sonntag, 30. Juni, lautet das Motto: Mitmachen, entdecken, feiern. Der Eintritt ist frei. 

Was passiert, wenn alle Institute der Gasteig-Familie gleichzeitig und an einem Ort das tun, was sie besonders gut können? Es gibt ein buntes Fest mit Musik, Kunst, Literatur, Tanz und Gesang, bei dem für alle etwas dabei ist.

„Bei unserem Kultur-Sommerfest kann man an einem Nachmittag entdecken, was im Gasteig HP8 alles geboten ist“, sagt Sabine Hahn von der Münchner Stadtbibliothek, die „Wolke 8“ mitorganisiert hat. „Wir haben alle kreativen Köpfe zusammengesteckt und ein wirklich spannendes Programm auf die Beine gestellt.“

„Wolke 8“ ist ein „Zusammen.Spiel“ der Münchner Philharmoniker, der Münchner Stadtbibliothek, der Münchner Volkshochschule, der Hochschule für Musik und Theater München, des Münchener Kammerorchesters und der Gasteig München GmbH. Die Idee dahinter: Hier bietet nicht jede Institution einen eigenen Programmpunkt an. „Stattdessen ist alles von allen für alle“, so Sabine Hahn: „Wir feiern dieses Kultur-Sommerfest wirklich gemeinsam.“ 

Sechs Stunden lang dreht sich im Gasteig HP8 alles um das Thema „Wolken“. Man kann Klimapuzzle legen, Quizfragen beantworten oder poetische Wolken-Texte schreiben. Kleinere Kinder können Bilderbuchkonzerten lauschen, Wolkeninstallationen basteln und Wolkenbilder malen. Für größere Kinder gibt es Hip-Hop- und Breakdance-Workshops sowie Graffiti-Aktionen.

Wer Wetterphänomene verstehen und sie gleichzeitig hören will, ist bei den Münchner Philharmonikern richtig: Das Orchester der Stadt hat den ZDF-Meteorologen Özden Terli zu Gast und umrahmt dessen Erklärungen mit atmosphärischen Klängen. Wolken inspirieren auch die Studierenden der Hochschule für Theater und Musik München: Im „Clouds Konzert“ präsentieren sie Wetter-Musik als Filmprojekt.

Ein besonderes Erlebnis ist außerdem das Konzert „Inside“ in der Isarphilharmonie: Das Publikum sitzt zwischen den Musizierenden des Münchener Kammerorchesters auf der Bühne und ist buchstäblich hautnah dabei. Der Konzertsaal selbst kann bei „Wolke 8“ ganz neu entdeckt werden: Eine Stunde lang öffnen sich die Türen der Isarphilharmonie für alle. Man kann Selfies am Dirigentenpult machen oder das Gasteig-Team all das fragen, was man schon immer über den Gasteig HP8 wissen wollte.

Und weil „gemeinsam“ an diesem Tag großgeschrieben wird, beginnt und endet das Kultur-Sommerfest mit Aktionen für alle. Zum Start am frühen Nachmittag wird unter dem Titel „Wie d`Wolken am Himmel“ in der Halle E zu bayerischer Volksmusik gesungen und getanzt. Beim großen Finale am frühen Abend lädt der Gasteig zum offenen Singen mit Bodypercussion zu brasilianischen Rhythmen.

Wolke 8 – Das Kultur-Sommerfest im Gasteig HP8
Sonntag, 30. Juni, 14.30 – 20:30 Uhr

Gasteig HP8
Hans-Preißinger-Straße 8
Eintritt frei
 
Das detaillierte Programm unter gasteig.de