Neuer Service: Pushmeldungen zu Störungen in der App MVG Fahrinfo München

Pushmeldungen zu Störungen in der App MVG Fahrinfo München

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verbessert ihre Fahrgastinformation: Mit Hilfe der App „MVG Fahrinfo München“ können sich Kunden nun Pushmeldungen für Störungen aufs Smartphone schicken lassen – direkt auf den Sperrbildschirm; die App muss dazu nicht ge-öffnet sein. Der neue Service ist für iOS und Android verfügbar und entspricht einem oft ge-äußerten Wunsch der Nutzer. So geht’s: Einfach ein Update machen, die betreffenden Linien in der Meldungsliste favorisieren, Pushmeldungen (Alarme) freigeben und die relevanten Tage samt Uhrzeiten auswählen.

Die MVG App wurde in der aktuellen Version um einen weiteren Service verbessert: Die Nutzer können sich nun „ihre“ Orte hinterlegen. Ob zum Sport, nach Hause, in die Arbeit oder zum Partner – einfach den gewünschten Ort als Start oder Ziel anlegen und künftig flotter bei der Verbindungsanfrage sein.

Werbung / Anzeige

Die App „MVG Fahrinfo München“ ist kostenlos erhältlich bei Google Play (Android) und im App Store (iOS).