Fotowettbewerb
Home » Aus dem Polizeibericht » Neuhausen: Restaurantangestellte bei der Abrechnung beraubt

Neuhausen: Restaurantangestellte bei der Abrechnung beraubt

München,09.10.2017. Eine Restaurantangestellte machte am Sonntag, 08.10.2017, gegen 07.00 Uhr, die Abrechnung eines Restaurants in der Lachnerstraße in Neuhausen. Währenddessen betrat ein noch unbekannter Täter durch die nicht verschlossene Hintertür das Restaurant und näherte sich von hinten an sie heran.

Er forderte die Angestellte auf, sich nicht umzudrehen und sich in einen Nebenraum zu begeben. Das abgezählte Geld sollte sie auf dem Tisch liegen lassen. Sie kam der Aufforderung aus Angst nach.

Nach einiger Zeit verständigte die 41-Jährige mit ihrem Handy die Polizei.

Der Täter konnte mit einigen Hundert Euro Beute unerkannt flüchten. Er wird nun wegen räuberischer Erpressung gesucht.

Täterbeschreibung:
Männlich, sprach hochdeutsch (näheres nicht bekannt)

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.