Home » Nachrichten München » Neuperlach bekommt ein neues Stadtteilzentrum

Neuperlach bekommt ein neues Stadtteilzentrum

München, 23.11.2016.Ein attraktives Stadtteilzentrum mit einem kulturellen Bürgerzentrum samt Sozialbürgerhaus und Geschäften soll in Neuperlach entstehen. Dafür hat der Ausschuss für Stadtplanung und Bauordnung in der heutigen Sitzung grünes Licht gegeben und den Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan mit der Grünordnung Nr. 1609 gefasst. Auf dem Gebiet südlich des Hanns-Seidel-Platzes sind zudem rund 420 Wohnungen und ein Kindertageszentrum geplant. Hinzu kommen ein Wohnheim mit 165 Apartments für Studierende, Auszubildende und Personen in Mangelberufen, ein Hotel sowie weitere Nutzungen.

Das weitgehend unbebaute, wenig ansprechende Areal liegt gegenüber dem Einkaufszentrum Pep und umfasst vier Hektar. Die Fläche liegt im Südosten von München und ist insbesondere durch die U-Bahn sehr gut an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Die Bebauung wird die Neue Mitte Neuperlachs positiv prägen, Wohnraum und Arbeitsplätze schaffen und identitätsstiftend wirken. Das Herzstück wird eine zirka 4.700 Quadratmeter große öffentliche Grünfläche bilden, die von allen Seiten zugänglich ist.

Das Konzept beruht auf dem 2010 durchgeführten städtebaulichen und landschaftplanerischen Ideenwettbewerb und dem nachfolgenden 2013 entschiedenen Realisierungswettbewerb für das Kulturelle Bürgerzentrum mit Sozialbürgerhaus und Wohnen.