Neuperlach: Fahrzeug bei Unfall umgekippt

Neuperlach: Fahrzeug bei Unfall umgekippt
Foto: © Branddirektion München

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Abend ist ein Mann nach einer Kollision mit einem geparkten PKW-Anhänger in seinem Mercedes auf der Fahrbahn umgekippt. Die Feuerwehr wurde zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen. Als das Notarztfahrzeug als erstes an der Unfallstelle eintraf, hatte sich der 22-jährige Lenker bereits selbstständig aus seinem Unfallfahrzeug befreit. Nach einer medizinischen Kontrolle in einem Rettungswagen stellte der Notarzt die Unversehrtheit des Fahrzeugführers fest.

Die Feuerwehr sperrte die Einsatzstelle für den weiteren Verkehr, sicherte den Brandschutz und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Im Anschluss wurden die verunfallten Fahrzeuge von der Fahrspur entfernt und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, zum Unfallhergang ermittelt die Polizei.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]