Home » Nachrichten » Oberbürgermeister Dieter Reiter besucht die Polizeiinspektion 44

Oberbürgermeister Dieter Reiter besucht die Polizeiinspektion 44

München, 27.12.2016. Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter besuchte zusammen mit seiner Ehefrau am Vormittag des 24.12.2015 die Polizeiinspektion 44 (Moosach), um sich bei den Beschäftigten für ihren Dienst an diesem besonderen Tag zu bedanken. Damit setzte er eine beliebte Tradition fort.

Die Münchner Oberbürgermeister besuchen seit vielen Jahren am Tag des Heiligen Abends Münchner Polizeiinspektionen und andere Institutionen, die den Schutz und die Versorgung der Münchner Bevölkerung jeden Tag rund um die Uhr gewährleisten. Bei diesen Besuchen würdigen sie diesen Dienst und das berufliche Engagement zu einer Zeit, zu der die meisten gerne zu Hause bei ihren Familien wären.

Der Leiter der Polizeiinspektion 44, Polizeioberrat Nikolaus Brönner, und Polizeivizepräsident Werner Feiler begrüßten den Oberbürgermeister und seine Frau. In einer gemütlichen Runde mit weiteren Beamten gab es Kaffee und süße Leckereien. Dabei wurden die gute Sicherheitslage in München erörtert sowie weitere aktuelle Polizeithemen besprochen.

Der Oberbürgermeister war beeindruckt von der guten Arbeit der Polizei in Moosach und dankte den Beamten für ihren Einsatz.