Fotowettbewerb

Obergiesing: Zigarettenautomaten gesprengt

Am Dienstag, 26.12.2017, gegen 17.20 Uhr, teilten mehrere Anwohner in Obergiesing unabhängig voneinander über den Polizeinotruf 110 mit, dass im Bereich der Schloß-Berg-Straße soeben ein Zigarettenautomat gesprengt worden sei. Ein Zeuge konnte noch beobachten, wie sich eine unbekannte Person vom Tatort entfernte.

Aufgrund der am Tatort aufgefundenen Gegenstände wird aktuell davon ausgegangen, dass der Zigarettenautomat mittels pyrotechnischer Gegenstände zur Explosion gebracht wurde.

Durch die Explosion wurden Teile des Zigarettenautomaten mehrere Meter davongeschleudert. Ob es dem Täter gelang etwas zu entwenden, kann derzeit noch nicht abschließend beurteilt werden.

Das Fachkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugenaufruf:
Personen, welche Hinweise zu Tat oder Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.