Oberschleißheim: Pkw kracht gegen Baum – Zwei Personen verletzt

Oberschleißheim: Pkw kracht gegen Baum - Zwei Personen verletzt
Symbolbild - Foto:© Johannes Kliemt

Am Mittwoch, 23.12.2020, gegen 19:40 Uhr, fuhr ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim mit einem Audi auf der Ferdinand-Schulz-Allee in Oberschleißheim stadteinwärts. Auf dem Beifahrersitz befand sich zudem ein 21-Jähriger mit Wohnsitz in München. Die zulässige Geschwindigkeit ist in diesem Bereich auf 30 km/h beschränkt.

Vor dem Anwesen Ferdinand-Schulz-Allee wollte der 21-Jährige der dortigen Rechtskurve folgen. Auf der feuchten Fahrbahn kam er nach links ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Die beiden 21-Jährigen erlitten jeweils schwere Verletzungen, sodass der Einsatz eines Rettungshubschraubers erforderlich war. Beide Personen mussten zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden.

Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle geschleppt werden. Es entstanden über vierzigtausend Euro Sachschaden.

Für die Landung des Rettungshubschraubers und die Unfallaufnahme musste die Ferdinand-Schulz-Allee in beide Richtungen vollständig gesperrt werden.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen durch die Münchner Verkehrspolizei konnte festgestellt werden, dass der 21-jährige Fahrer falsche Personalien angab und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es wurde entsprechend angezeigt.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]