Home » Nachrichten München » Obersendling: Brand durch Explosion eines Akkus für E-Bikes

Obersendling: Brand durch Explosion eines Akkus für E-Bikes

München, 23.10.2017. Am Sonntag, 22.10.2017, kam es gegen 12.30 Uhr zu einem Brand in einer Firma für E-Bike-Antriebe in der Hofmannstraße.

Ein 28-jähriger Softwareentwickler arbeitete gerade an einem Akku, als dieser beim Testen explodierte. Dadurch kam es zu einem Brand, welchen er selbst nicht mehr löschen konnte.

Die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Brand löschen. Durch Ruß und Rauch entstand ein Schaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

Personen wurden nicht verletzt.

Die Brandfahndung hat die Ermittlungen aufgenommen.