Pasing: Sattelzug verliert Ladung

Pasing: Sattelzug verliert Ladung
Foto: © Berufsfeuerwehr München

Am Nachmittag hat ein Lkw einen Teil seiner Ladung verloren und für einen Verkehrsstau bis in die Abendstunden gesorgt. Der Fahrer bog mit seinem Lastwagen von der Josef-Felder-Straße nach rechts in die Lortzingstraße ab.

Dabei verrutschten die Getränkekisten und ein Teil fiel auf die Fahrbahn des Kreuzungsbereiches. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten zunächst die betroffenen Fahrbahnen und begannen mit der Sicherung der restlichen Ladung. Um das Havariegut zu entfernen forderte der Einsatzleiter weitere Kräfte, eine Schuttmulde sowie eine Kehrmaschine und einen Gabelstapler nach. Anschließend haben die Einsatzkräfte die unversehrten Bierkisten, in ein von der Polizei organisiertes Ersatzfahrzeug, umgeladen. Zum Abschluss reinigte eine Kehrmaschine die Fahrbahn. Die Lortzingstraße war für etwa 3,5 Stunden stadtauswärts nur auf einer Spur befahrbar Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden.

 

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]