Paulaner am Nockherberg: Die Wirtshaus-Wiesn geht weiter

Paulaner am Nockherberg: Die Wirtshaus-Wiesn geht weiter

Im Paulaner am Nockherberg findet, wie in vielen anderen teilnehmenden Münchner Gaststätten, die diesjährige WirtshausWiesn statt. Entgegen anderer Meldungen wird das Programm bis zum 4. Oktober 2020 laufen.

Auch in diesem Jahr sollen die Münchnerinnen und Münchner nicht ganz auf die besondere Oktoberfeststimmung verzichten müssen. Oktoberfestbier und Wiesn-Schmankerl gibt es auch im wunderschönen Biergarten und im Wirtshaus des Paulaner am Nockherberg zu genießen. Abends spielt zusätzlich ein Teil der Kapelle Otto Schwarzfischer – bekannt aus der Festhalle Schottenhamel – für die Gäste. Vor Ort ist für die Sicherheit und einen ungetrübten Genuss gesorgt.

Wichtig: Ab Donnerstag gelten die neuen Bestimmungen, welche die Stadt München zum Pandemieschutz erlassen hat. Dies bedeutet: Es dürfen max. 5 Personen bzw. Personen aus zwei Haushalten oder Verwandtschaft in gerader Linie zusammen sitzen. Diese Regelung gilt selbstverständlich auch bei einem Besuch der WirtshausWiesn.

Aufgrund der am Montag, 21. September 2020, neu verkündeten Maßnahmen mussten wir Reservierungen für Tische mit 8 Personen in der zusätzlich bespielten gastronomischen Fläche im Festsaal stornieren, da ab kommenden Donnerstag eben nur noch die besagten fünf Personen pro Tisch erlaubt sind.

Wir hoffen, dass die Münchnerinnen und Münchner uns trotzdem gerne im Rahmen des Erlaubten in unserem Wirtshaus und im Biergarten besuchen kommen.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]