Perlach: Brennendes Trafohäuschen sorgt für Stromausfall

Symbolbild

Gestern Nachmittag ist es im Alfred-Neumann-Anger zum Brand eines Trafohäuschens gekommen. Plötzlich bemerkten einige Bewohner im Stadtteil Perlach: Licht aus, Strom aus!

Eine Vielzahl von Anrufern meldete zum einen den Stromausfall, als auch eine starke Rauchentwicklung auf der Straße im Alfred-Neumann-Anger. Ein freistehendes Trafohäuschen brannte stark und war Ursache für den Stromausfall.

Ausgestattet mit Atemschutzgerät und einem CO2-Löscher, startete ein Trupp der Feuerwehr umgehend mit der Brandbekämpfung. Standardmäßig wird CO2 bei allen elektrischen Anlagen als Löschmittel verwendet. Nach rund 20 Minuten war das Feuer in Gewalt. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss den Stadtwerken übergeben. Die Höhe des Sachschadens ist der Feuerwehr nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Bewerte diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt 0]