Home » Nachrichten München » Pkw-Brand in der Innenstadt
Foto: Branddirektion München

Pkw-Brand in der Innenstadt

Die Beamten der Hauptfeuerwache sind am späten Nachmittag zu einem Pkw-Brand alarmiert worden.

Bei der Ankunft am Einsatzort schlugen Flammen aus der Motorhaube eines am Fahrbahnrand geparkten Mercedes CLK. Um das Feuer löschen zu können, musste die Motorhaube der Limousine mit Hilfe eines hydraulischen Spreizers gewaltsam geöffnet werden. Der Brand konnte anschließend schnell gelöscht werden.

Während des Feuerwehreinsatzes kam es zu Behinderungen im Verkehr der Straßenbahnlinien 16 und 18 zwischen dem Isartor und dem Sendlinger Tor.