Planegg: Junger Verkehrsteilnehmer mit knapp drei Promille am Steuer unterwegs

Symbolbild

Am 06.01.2018, gegen 23:00 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion 46 – Planegg eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Der Verkehrsteilnehmer war auf der Planegger Straße in Neuried unterwegs.

Bereits beim ersten Ansprechen fiel den Polizeibeamten der deutliche Alkoholgeruch des 23jährigen Autofahrers auf. Da er mit einer freiwilligen Atemalkoholkontrolle einverstanden war, konnte diese gleich an der Kontrollstelle durchgeführt werden. Das Ergebnis zeigte fast 3 Promille an.

Werbung / Anzeige

Die Beamten stellten daraufhin die Fahrzeugschlüssel sicher, eine Weiterfahrt wurde damit unterbunden. Der im südlichen Landkreis wohnende Verkehrsteilnehmer wurde zur Blutentnahme ins Institut für Rechtsmedizin in München gefahren.

Den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr §316 StGB.