Home » Aus dem Polizeibericht » Polizeipräsidium München: Internationale Expertentagung

Polizeipräsidium München: Internationale Expertentagung

München, 22.10.2016. Im Rahmen der europäischen Strategie für die Donauregion findet seit gestern, Montag, 21.11.2016, auf Initiative und Einladung des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr und des Polizeipräsidiums München, eine Expertentagung zum Thema „Bewältigung lebensbedrohlicher Einsatzlagen durch terroristische Angriffe“ in der I. Bereitschaftspolizeiabteilung in München statt.

Die Strategie der Europäischen Union hat zum Ziel, die internationale Zusammenarbeit im Donauraum zu stärken.
Mit dieser Veranstaltung soll insbesondere den Teilnehmern der 14 Mitgliedstaaten die Gelegenheit gegeben werden, Strategien und innovative Ansätze zur Auseinandersetzung mit terroristischen Angriffen zu erörtern, um die Prävention und erfolgreiche Bewältigung solcher Einsatzlagen weiter zu optimieren.

Darüber hinaus werden auf dieser Tagung auch konkrete Impulse für den Transfer von Best Practice-Beispielen ausgetauscht und vor allem das bereits bestehende Netzwerk zwischen den Staaten der Donauregion weiter ausgebaut.

Diese Tagung endet heute Nachmittag.